Kürbisrezept Backrezept für Kürbisbrötchen

Der Kürbis ist ein sehr gesundes Herbstgemüse, aus dem Sie viele verschiedene Gerichte zaubern können. Entdecken Sie die Kürbissaison von einer neuen Seite und probieren Sie die leckeren Kürbisbrötchen!

Drei Kürbisbrötchen aus Hefeteig Backrezept für Kürbisbrötchen © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Rynio, Jörn

Sind Sie auf den Geschmack von Kürbis gekommen? Kein Wunder, denn das orangefarbene Herbstgemüse ist wirklich lecker und zudem noch gesund. Wenn Sie also ein Kürbisliebhaber sind, sollten Sie auch unbedingt unsere weiteren Kürbisgerichte probieren.

Rezept für Kürbisbrötchen

Zutaten:

  • ca. 700 g Kürbisfleisch
  • ca. 120 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 kg Mehl
  • 2 Pck. Hefe
  • ca. 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Wasser

Zubereitung:

  1. Würfeln Sie den Kürbis, geben Sie etwas Wasser dazu und lassen Sie ihn weich kochen. Als nächsten Schritt pürieren Sie ihn und warten bis er abgekühlt ist.
  2. Vermischen Sie nun die anderen Zutaten mit dem Kürbispüree, bis es ein fester Teig wird. Lassen Sie den Teig anschließend ca. 70 Minuten gehen.
  3. Nun ist es Zeit, die Brötchen zu formen. Packen Sie die frisch geformten Brötchen auf ein Backblech und lassen Sie sie erneut ca. 25 Minuten gehen.
  4. Als letzten Schritt geben Sie die Brötchen in einen vorgeheizten Backofen (ca. 180 °C) und lassen sie ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen können Sie die Brötchen mit etwas Milch bestreichen.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

 
Schlagworte: