Rezept

Wirsing-Möhren-Rouladen

Wirsing-Möhren-Rouladen. Genial gewickelt – das Innere ist mit Ingwer und Thymian aromatisiert.

Wirsing-Möhren-Rouladen Wirsing-Möhren-Rouladen © Jalag Syndication


ZUTATEN (für 4 Portionen):

Wirsing-Schupfnudel-Auflauf - Ein leckerer Auflauf für kalte Wintertage

Hier gibt es noch mehr Wirsing-Rezepte:

☞ Wirsing-Schupfnudel-Auflauf

☞ Fusilli-Auflauf mit Wirsing & Nüssen

☞ Rote Linsen mit Wirsing, Apfel und Datteln

  • 1 Wirsingkohl (1,3 kg)
  • Salz
  • 500 g Möhren
  • 1 Schalotte
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 g Sonnenweizen (Ebly)
  • 150 g würziger Käse (z. B. Appenzeller)
  • 2 Eier
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 20 g Weißbrotbrösel(von 2 Scheiben entrindetem Toastbrot)
  • 2 TL Thymian (gehackt)
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 150 g Crème fraîche

1. Wirsing putzen, vorsichtig 16 schöne Blätter ablösen. Blätter portionsweise in reichlich gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten vorgaren. In eiskaltem Wasser abkühlen. Abtropfen lassen, trocken tupfen.

2. Restlichen Wirsing in schmale Spalten schneiden, harte Mittelstücke entfernen. Wirsing in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, in kurze Streifen schneiden. Schalotte abziehen, Ingwer schälen, beides sehr fein würfeln und in 1 EL heißem Öl andünsten. 100 g Möhrenstreifen und 2 EL Wasser zugeben, salzen und zugedeckt 10 Minuten garen. Sonnenweizen in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Käse grob raspeln.

3. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sonnenweizen, Weißbrotbrösel, Ingwer-Möhren, Käse und Thymian untermischen. Von den 16 Wirsingblättern die harten Blattrippen herausschneiden. Achtmal je 2 Blätter aufeinanderlegen, die Füllung darauf verteilen. Blätter jeweils seitlich einschlagen und aufrollen.

4. In einem Bräter oder großen flachen Topf die Wirsingstreifen und die restlichen Möhren in 1 EL Öl andünsten, würzen. Brühe und Crème fraîche zugeben. Wirsingröllchen mit der Nahtstelle nach unten darauflegen. Aufkochen und zugedeckt 15–20 Minuten garen.

PRO PORTION: ca. 620 kcal, 29 g Eiweiß, 35 g Fett, 43 g Kohlenhydrate
SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 2 Std.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":