Rezept Glasierter Ofenlachs mit Möhren-Orangen-Couscous

Gut drauf: Das Lachsfilet wird vor dem Garen großzügig mit einer exotisch-scharfen Soße aus Passionsfruchtmark und Chili bepinselt.  

Glasierter Ofenlachs mit Möhren-Orangen-Couscous Glasierter Ofenlachs mit Möhren-Orangen-Couscous © Jalag Syndication

FÜR 6 PORTIONEN

Für den Lachs:

1,2 kg Lachsfilet (mit Haut)
3 Passionsfrüchte
6 EL süß-scharfe Chilisoße
3 EL Orangensaft
2 TL Sesamöl
20 g Ingwer
Fleur de Sel oder rotes Hawaiisalz

Für das Couscous:  

400 g Instant-Couscous
2 EL Ras el Hanout (arabische Gewürzmischung)
800 ml Gemüsebrühe
400 g Möhren
40 g Butter
2 TL Zucker
Salz
100 ml Orangensaft
2 Orangen
2 EL Minzeblätter
Cayennepfeffer  

1 Backofen auf 160 Grad vorheizen. Lachs waschen und trocken tupfen. Eventuell noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen. Lachs auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Passionsfrüchte halbieren, das Innere herauslöffeln, mit Chilisoße, Saft und Öl verrühren. Ingwer schälen, hacken, unterrühren. Soße auf dem Lachs verteilen. Auf der mittleren Schiene je nach Dicke 15–20 Minuten garen (der Lachs sollte im Kern noch glasig aussehen).

2 Couscous und Ras el Hanout mischen. Mit 700 ml kochender Brühe übergießen, zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Möhren schälen, würfeln. In heißer Butter anbraten, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen. Salzen. Mit Saft und restlicher Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 7 Minuten garen. Orangen einschließlich der weißen Innenhaut schälen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Filets halbieren. Minze fein schneiden.

3 Couscous und Möhren mischen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Orangenfilets und Minze unterheben. Lachsfilet von der Haut lösen und auf dem Couscous anrichten. Mit Fleur de Sel oder rotem Hawaiisalz bestreuen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 50 Minuten
PRO PORTION: ca. 750 kcal, 44 g Eiweiß, 32 g Fett, 57 g Kohlenhydrate 

Gut drauf: Das Lachsfilet wird vor dem Garen großzügig mit einer exotisch-scharfen Soße aus Passionsfruchtmark und Chili bepinselt.