Rezept

Frikadellen mit Gemüse-Rösti

Mmmh, das Rezept erinnert uns an unsere Kindheit.

Rezept für Frikadellen mit Gemüse-Rösti Frikadellen mit Gemüse-Rösti © Du darfst

Zutaten für 4 Portionen

200 g Kartoffeln

200 g Möhren

3 Frühlingszwiebeln

3 El Mehl

2 Eier

Salz Pfeffer

2 El Öl

200 g Magerquark

2-3 El Milch

1 El gehackte Petersilie

300 g Gefügelfrikadellen z. B. Du darfst

Zubereitung

1 Kartoffeln und Möhren schälen und grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, fein würfeln und alles mit Mehl und Eiern
verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl acht Rösti braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

3 Quark mit Milch und Petersilie glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Jeweils 4 Geflügelfrikadellen auf einen Holzspieß stecken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 8-10 Minuten backen. Mit Rösti anrichten und mit dem Dip servieren. Dazu passt grüner Salat.

Energie- und Nährstoffgehalt

Pro Portion:
Energie (kcal): 391
Energie (kJ): 1636
Eiweiß (g): 23
Kohlenhydrate (g): 28
Fett (g): 20

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":