Crouffins

Donnerstag, 4. Februar 2016 - 13:11

Hallo, ich bin Heidi

Heidi ist neu bei den Kitchen Girls und verrät, woher ihre Leidenschaft für's Backen stammt.

Heidi Nicklich Hallo, ich bin Heidi © intophoto

Hallo, ich bin Heidi und neu im Kitchen Girls-Team.

Schon seit ich zwölf bin, durfte ich jedes Wochenende den Sonntagskuchen backen und auch zu Geburtstagen übernehme ich für Muttis, Omas und Tanten gern einen Teil der Kuchenlieferung. Selbst auf einem Festival bin ich die mit dem Kuchen im Gepäck, denn ich suche immer Testesser. Ich probiere besonders gerne neue Sachen aus – kein Backtrend ist vor mir sicher. Durch das viele Probieren habe ich einige Lösungen und Kniffe gefunden, die jeden Kuchen leckerer machen und so wandle ich auch meist die gefundenen Rezepte nach meinen Vorstellungen ab.

In meinem Freundeskreis bin ich mittlerweile der Experte für Schokolade und Alles, was süß ist. Deshalb werde ich beim gemeinsamen Kochen auch immer gleich dem Dessert-Team zugeteilt – da wird schon gar nicht mehr gefragt.:)

Ansonsten finde ich was lecker ist, sollte auch toll aussehen. Da kann der Zupfkuchen zu Ostern auch gerne mal Hasenstreusel bekommen oder die Bowle Früchte in Sternform.

Im Restaurant darf es hingegen auch mal deftig deutsche Küche sein oder Italienisch mediterran. Ich lasse mich aber auch gerne von neuen spannenden Zutaten überraschen. Ein schnöder Salat ist mir zu langweilig – es muss immer ein cleverer Dreh dabei sein.

Bisher durfte ich die fertigen Leckereien von Nina, Brigitte und Kerstin immer begeistert probieren, aber jetzt darf ich auch an die Töpfe. Ich freu mich schon, denn ich habe für euch Einiges in petto.