Crouffins

Donnerstag, 30. März 2017 - 14:17

Spinat-Käse-Bällchen-Rezept ohne Zucker

Spinat ist vielseitig, wir haben ein Rezept für diese leckeren Spinat-Käse-Bällchen für euch, das ganz ohne Zucker auskommt.

Rezept für zuckerfreie Spinat-Käse-Happen Spinat-Käse-Bällchen-Rezept ohne Zucker © intophoto

Es ist 19:30Uhr und ich brauche etwas Schnelles auf dem Abendbrot-Teller, aber es muss zuckerfrei sein, denn wir kämpfen uns ja gerade mutig durch die 40-Tage-Zuckerfrei-Challenge. Uah! In solchen Fällen hätte ich immer gerne was im Tiefkühl, aber so gut wie alle TK-Produkte aus dem Laden sind leider raus, weil sie warum-auch-immer alle mit Zucker versetzt sind. Also hab ich mich auf die Suche nach einer leckeren Alternative begeben und bin nach ein bisschen Probieren bei diesen Spinat-Häppchen gelandet. Die kann man super vorbereiten und sogar einfrieren, falls mal überraschend Freunde kommen und man für den TV-Abend zuckerfreies Fingerfood braucht.

Heidi

Heidi arbeitet in der FÜR SIE Onlineredaktion. Sie probiert gerne neue Trends aus und ist immer auf der Suche nach dem Besonderen. Ihr Motto: Man nehme eine große Menge Schokolade und der Rest ergibt sich von selbst.

Spinat-Käse-Bällchen Rezept ohne Zucker

Zutaten für ca. 25 Bällchen:

  • 350g frischer Spinat
  • 4 Zweige Koriander
  • 3 Eier
  • 100g Reibekäse (z.B. Gouda)
  • 100g Quinoa-Mehl oder feingemahlene übrige Paleo-Brötchen
  • Salz & Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Zuerst wird der Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorgeheizt.
  2. In der Zwischenzeit Spinat waschen und in einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen. Danach gut auswringen und klein schneiden.
  3. In einer großen Schüssel Eier, Käse, Quinoa-Mehl mit dem Spinat und dem klein geschnittenen Koriander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Masse zu kleinen Kugeln rollen (je größer, desto länger brauchen sie, aber desto saftiger sind sie im Inneren) und auf einem Blech mit Backpapier verteilen.
  5. Zum Schluss werden die Bällchen mit Olivenöl bepinselt und dann geht's für 10 Minuten bei 180 Grad Ober-Unterhitze in den Ofen.

Ich finde sie perfekt als Abendessen oder Snack auf dem Party-Buffet. Wenn du noch mehr zuckerfreie Rezeptideen suchst, kann ich dir unsere Rezeptsammlung für zuckerfreies Abendessen wärmstens ans Herz legen.