Crouffins

Mittwoch, 15. April 2015 - 8:48

Spaghetti all´amatriciana

Kalorienarme Nudeln, ganz ohne schlechtes Gewissen - Slim Pasta macht es möglich. Wir haben die Schlank-Nudeln für euch getestet und verraten hier unser Rezept für kalorienarme Spaghetti mit Tomaten-Schinken-Soße. 

Slimpasta Tomate Spaghetti all´amatriciana © intophoto

Mein Tipp: Von der Soße gleich mehr kochen und portionsweise einfrieren. Und hier das Rezept:

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Packung „Slim Pasta“ Spaghetti (200 g Abtropfgewicht)
  • 50 g Parmaschinken (in dünnen Scheiben)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Lauchzwiebeln (in Ringen)
  • 250 g Kirschtomaten (halbiert)
  • 300 g passierte Tomaten
  • einige Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Basilikum (fein geschnitten)
  • 10-15 g geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Pasta auf einem Sieb unter fließend kaltem Wasser gut abspülen. Abtropfen lassen. 
    Brigitte Kesenheimer

    Brigitte ist Food-Chefin der Zeitschrift FÜR SIE und probiert total gerne Neuheiten (egal ob Produkte oder Restaurants). Ihre Kollegen freuen sich immer über ihre schnellen, unkomplizierten Rezepte für den Feierabend

  2. Schinken fein würfeln. In heißem Öl in einer Antihaftpfanne unter Rühren anbraten. Zwiebeln zugeben, unter Rühren 1-2 Minuten mitbraten. Zuerst frische, dann passierte Tomaten zugeben, kurz mitgaren. Chili (nach Geschmack), Salz und Pfeffer zufügen.
  3. Pasta untermischen Alles unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen. Basilikum zugeben, Soße abschmecken. Anrichten, Parmesan darüber streuen.

Ca. 200 Kalorien, Eiweiß 9 g, Fett 11 g, Kohlenhydrate 9 g