Crouffins

Montag, 23. November 2015 - 13:45

Schoko-Quark mit Bananen und Walnüssen

Ein leckeres Desserts für Schokoholics. Diese Quarkcreme ist jede Kalorie wert.

Schoko-Bananen-Quark im Schälchen angerichtet Schoko-Quark mit Bananen und Walnüssen © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Liebenstein, Jana

Und schon wieder ein Rezept, das irgendwie so ein bisschen aus meiner Kindheit stammt... 

Nina Korte

Nina verbringt die Abende nach einem Tag in der der FÜR SIE Onlineredaktion am liebsten in der Küche, um neue Rezepte auszuprobieren.

Quarkspeise - das war in meiner Kindheit DAS Dessert schlechthin. Gab es damals bei uns daheim (bis auf sonntags) eigentlich jeden Tag. Klar: war günstig, schnell zuzubereiten und tatsächlich auch gesund. Zumindest bis zu dem Punkt, an dem wir Kinder unsere Portion im Schälchen noch reichlich mit Schokostreuseln und Haselnusskrokant verzierten. Ich kann mich auch an eine Phase erinnern, in der ich meine Portion immer noch mit reichlich Kakaopulver (natürlich das zuckerreiche) verfeinerte. Unterm Strich also doch eher eine kalorienreiche und weniger gesunde Nachspeise.

Auch die Version des Quarkdesserts, die ich euch heute verrate, hat es ganz schön in sich. Aber manchmal darf man das. Und im Winter braucht man ja auch ein paar Exra-Kalorien, oder? Eben! Lasst es euch schmecken.

Mein Rezept für Schoko-Quark

Für 4 Portionen:

  • 100 g Zarbitterschokolade (oder auch Vollmilch, wenn ihr es lieber sehr süß mögt)
  • 1 Becher Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 2 kleine Bananen
  • 4 Walnüsse

So geht`s: 

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, den Quark glatt rühren und die Sahne unterheben. Dann die flüssige Schokolade unterziehen.
  3. Die Quarkcreme in Dessertschalen füllen und für etwa eine Stunde kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren die Bananen schälen, längs und quer halbieren und auf der Creme anrichten. Die Walnüsse knacken und die Kerne über die Creme bröseln. Wer mag, kann von der flüssigen Schokolade auch ein klein wenig zurück halten, nochmals aufwärmen und ebenfalls über die Quarkreme geben.