Crouffins

Mittwoch, 17. Juni 2015 - 10:02

Pinguine am Spieß

Ihr wünscht euch coole Gäste für eure nächste Feier? Dann zaubert einfach Party-Pinguine für das Finger-Food-Buffet.

Ein Pinguin-Spieß steht auf einem Holzbrett Pinguine am Spieß © intophoto

Manchmal sind ja auch erwachsene Partys irgendwie ein bisschen wie Kindergeburtstage. Ab einem bestimmten Alkoholpegel werden alle immer ein bisschen ausgeflippt, durchgeknallt und albern. Irgendwie schön, wenn sich alle ein bisschen kindisch benehmen dürfen, oder?

Nina Korte

Nina verbringt die Abende nach einem Tag in der der FÜR SIE Onlineredaktion am liebsten in der Küche, um neue Rezepte auszuprobieren.

Noch schöner finde ich, dass auch das Nahrungsangebot immer ein bisschen dem eines Kindergeburtstages ähnelt. Erst kürzlich wieder erlebt: Da reihen sich dann neben Kartoffelsalat, Quiche und diversen Antipasti auf einmal Mäusespeck, saure Zungen, Cola-Kracher und Fischlis. Frei nach dem Motto: Heute feiern wir Geburtstag, da darf das Essen etwas durchgeknallt sein.

Perfekt zu diesem Motto passen auch die kleinen Party-Pinguine, die ich kürzlich bei Pinterest entdeckt habe. Sie sind eigentlich fast zu schade zum Aufessen, schmecken (wenn ihr gute Oliven verwendet) aber wirklich hervorragend!

 

Anleitung für Party-Pinguine

Ihr braucht (für 10 Pinguine)

  • 10 sehr große schwarze Oliven (entsteint, z.B. vom türkischen Feinkosthändler)
  • 10 kleine schwarze Oliven (entsteint)
  • 1 große Karotte
  • etwa 100 g Frischkäse
  • 10 Zahnstocher

Und so gehts: 

  1. Schält zunächst die Karotte und schneidet am breiteren Ende zehn etwa 5 mm dicke Scheiben ab. Aus den Scheiben schneidet dann jeweils einen Keil (für den Schnabel) heraus.
  2. Schneidet die großen Oliven an einer Seite längs ein und füllt sie mithilfe eines kleinen Teelöffels mit Frischkäse.
  3. Drückt den Karottenkeil als Schnabel in die kleinen Oliven.
  4. Jetzt stapelt ihr die gefüllte große Olive jeweils auf eine Karottenscheibe und setzt die kleine Olive als Kopf oben auf. Mit einem Zahnstocher müsst ihr jetzt vorsichtig alles aufspießen.