Crouffins

Montag, 10. August 2015 - 8:54

Kumpir selber machen

Kumpir schmeckt immer! Die leckeren gefüllten Kartoffeln kann ganz leicht selbst machen und sowohl mit Fleisch als auch vegetarisch füllen.

Kumpir - gefüllte Kartoffel Kumpir selber machen © seasons.agency

Kumpir ist neben Lahmacun eines meiner Lieblings-Fastfood-Gerichte zum Mitnehmen.

In Hamburg bekommt man die imposant gefüllten Ofenkartoffeln an fast jeder Straßenecke. Das Tolle daran: Sie sind nicht teuer, schmecken immer gut und man kann sie sich jedes Mal anders füllen lassen.

Nina Korte

Nina verbringt die Abende nach einem Tag in der der FÜR SIE Onlineredaktion am liebsten in der Küche, um neue Rezepte auszuprobieren.

Dann einfach gemütlich auf den Bürgersteig setzen, die Passanten beobachten und dabei genüsslich die Kartoffel bis auf die Schale auslöffeln. Lecker!

Gibt es in eurer Stadt auch Kumpir? Wenn nicht: Halb so wild, man kann sich das türkische Gericht nämlich auch ruckzuck zuhause bereiten und dann auf dem heimischen Balkon in der Sonne die Kartoffel auslöffeln.

Das Grundrezept ist eigentlich ganz simpel.

Ihr braucht (für 4 Personen):

  • 4 große, mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 TL Butter
  • 4 TL geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
  • Alufolie
  • Füllung nach Geschmack

So gehts: 

  1. Wascht die Kartoffeln gründlich ab und wickelt sie dann einzeln in Alufolie ein. Gebt sie auf einem Blech in den vorgeheizten Ofen und backt sie bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für etwa 60 Minuten, bis sie gar sind.
  2. Holt die Kartoffeln aus der Folie und schneidet sie noch heiß auf einer Seite an (Achtung: nicht durchschneiden!)
  3. Gebt dann je einen TL Butter und 1 EL geriebenen Käse in die aufgeschnittene Kartoffel.

Dann ist eure Phantasie gefragt! Ich liebe die Kartoffeln zum Beispiel mit Coucous gefüllt und dazu ein paar schwarze Oliven. Sehr lecker ist auch eine Kombination aus Tsatsiki und gebratenem oder gegrilltem Gemüse.

Womit mögt ihr sie am liebsten? Schreibt mir doch eure Ideen im Kommentar!

Kumpir ist eine türkische Spezialität. Die Ofenkartoffel wird mit verschiedenen Salaten und Dips gefüllt. Entdecken Sie unser Rezept.