Selbst gebastelt Dekorative Hochzeitskarte

Schnell gemacht und mit persönlicher Note: Diese Karte können Sie im Handumdrehen nachbasteln und als Einladung, Dankes- oder Glückwunschkarte versenden. Wir verraten Ihnen, was Sie zum Basteln benötigen sowie die ausführliche Anleitung. Viel Spaß!

Selbst gebastelte Hochzeitskarte Dekorative Hochzeitskarte © intophoto/FürSie.de

Selbst gebastelte Hochzeitskarte

Bastelmaterial:

  • Klappkarte A6-Format, weiß
  • Schleifenband, silber (8 mm)
  • Masking Tape, silber weiß gepunktet (16 mm)
  • Motiv-Sticker "Torte"
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Stift

So wird's gemacht:

  1. Klappkarte hochkant positionieren. 
  2. Masking Tape, etwa einen Zentimeter vom linken Kartenrand entfernt, über die ganze Länge auf die Karte kleben. Überstehendes Tape sauber abschneiden. 
  3. Schleifenband auf 14,8 cm (Höhe der Karte) zuschneiden. Aus etwa 15 cm Band eine Schleife binden. Das Band mit etwas Bastelkleber rechts neben dem Masking Tape fixieren, anschließend die Schleife positionieren (siehe Bild) und festkleben. Gut trocknen lassen.
  4. Den Torten-Sticker mittig auf die Karte kleben. 
  5. Die Karte im Inneren beschriften und fertig! 
 
Schlagworte: