Hochzeit Geldgeschenke von Herzen

Zu einer Hochzeit wünscht sich das Paar häufig Geld, da der Haushalt meist schon komplett ist und die Feier eine große Summe verschlingt. Wie kann man solche Geldscheine aber originell verpacken? Wir haben ein paar Tipps für Sie.

Geldscheine in Blumenstrauß Geldgeschenke von Herzen © wakila / iStock

Ein paar Geldscheine in einen weißen Umschlag gesteckt, das muss reichen. Wirklich? Bei der Hochzeit handelt es sich schließlich um einen der schönsten Tage im Leben eines Paares! Da dürfen die Geschenke gerne kreativ sein und von Herzen kommen. Doch keine Sorge: Mit ein wenig Fantasie und der richtigen Idee wird aus ein paar Geldscheinen ein ganz besonderes Geschenk.

Geldgeschenke zur Hochzeit sind mittlerweile mehr als üblich. Ob 50, 100 oder 150 Euro: Zur Hochzeit schenken die geladenen Gäste dem Brautpaar eine finanzielle Unterstützung. Da heutzutage nicht mehr so jung geheiratet wird, wie es vor 50 Jahren noch normal war, ist der Haushalt des Liebespaares meist schon gut ausgestattet. Zudem verschlingt die Hochzeitsfeier selbst oft eine große Summe Geld. Also liegt die Idee sehr nahe, Geld zu verschenken. Das einzige Manko: Geldscheine an sich sind nicht unbedingt schön oder originell. Also muss eine kreative Idee her. Wie lassen sich Geldscheine originell verpacken, was lässt sich mit Geldscheinen basteln? Wir haben ein paar besondere Tipps für Sie. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Geschenkideen zur Hochzeit sind, werden Sie auf unserer Übersichtsseite mit Hochzeitsgeschenken zum Selbermachen sicher fündig.

 

Idee 1: Überlegen Sie sich ein Motto

Stellen Sie Ihr Hochzeitsgeschenk unter ein Motto, um das Hochzeitspaar individuell zu erfreuen. Das kann zum Beispiel eine Anekdote aus gemeinsamen Erlebnissen des Paares sein oder auch aus Ihrer eigenen Freundschaft zu einem oder zu beiden Ehepartnern. Haben sich die beiden schon in der Schule kennengelernt? Warum nicht dieses Erlebnis mit einem Rechenschieber und einer Schiefertafel in Erinnerung rufen. Die Geldscheine können hierbei zum Beispiel als Geodreieck und Lineal an der Tafel baumeln. Das Motto darf sich aber auch gerne auf den Zweck des Geldgeschenks beziehen, sofern Ihnen der bekannt ist. Haben sich Braut und Bräutigam Geld für einen Strandurlaub gewünscht? gewünscht? Dann greifen Sie das Thema Sand und Meer auf. Aus Euro-Scheinen werden hier die Blätter einer Palme.

Hochzeitsoutfits für Gäste
Hochzeitsoutfits

Damit Sie beim Hochzeitsfest eine gute Figur machen, haben wir festliche Hingucker-Outfits zusammengestellt. MIt diesen Looks werden Sie auf einer Hochzeit glänzen.

Idee 2: Herzen als Thema

Wenn wir an Hochzeit denken, fliegen uns als Bild zuerst tausende Herzchen durch den Kopf. Besonders modern ist es, kleine Herzen aus ein paar Geldscheinen zu falten und diese dann einzurahmen. Der kleine Nachteil an diesem Geschenk: Um an das Geld zu kommen, muss das schöne Bild kaputtgemacht werden. Aber ein schönes Foto von der Hochzeit macht sich im Rahmen sicherlich genauso gut.

Idee 3: Mini-Hochzeitsauto

Basteln Sie eine Spardose auf Rädern! Am Hochzeitsauto werden häufig Dosen befestigt, die durch ihr Klappern böse Geister vertreiben sollen und außerdem symbolisieren: Hier wird gefeiert. Ihr Geldgeschenk können Sie kreativ mit dieser Symbolik verbinden. Kaufen Sie ein kleines, weißes Spielzeugauto und binden Sie ein paar gefaltete oder gerollte Geldscheine und Schleifen hinten an. Das sieht niedlich aus und ist unkompliziert.

Idee 4: Geheimnisvolle Schatztruhe

Eine Schatztruhe assoziieren wir häufig mit geheimnisvoller Spannung und wertvollen Kostbarkeiten. Perfekt für Geldgeschenke zur Hochzeit! Eine kleine Holzkiste finden Sie in vielen Einrichtungshäusern oder Deko-Geschäften. Befüllen Sie diese mit etwas Sand und legen Sie unechte Perlen und Modeschmuck hinein – und natürlich Geld. Eine selbst gebastelte Schatzkarte, auf der Sie ein paar liebe Worte an das Brautpaar richten, rundet das Geschenk ab. 

Idee 5: Geld im Eis

Wer hätte gedacht, dass eine Spardose auch aus Eis bestehen kann? Zugegeben, diese Spardose hat keine lange Lebensdauer. Doch genau deshalb wird das Brautpaar dank dieser Geldgeschenkidee den ganzen Abend über an Sie denken, denn das Geld im Eis macht sich immer wieder bemerkbar. Befüllen Sie einen Eimer mit etwas Wasser und geben Sie Münzen dazu. Geben Sie mit dieser ersten Schicht Wasser schon ein Band mit in den Eimer, das später wie ein Kerzendocht aus dem Eis herausschauen und zu einer Schlaufe gebunden werden soll. Frieren Sie das Wasser anschließend ein. Nun wird schichtweise immer wieder Wasser mit Geld in den Eimer gegeben und eingefroren, und zwar solange, bis der Eimer endlich bis oben hin voller Eis und Münzen ist. Am Tag der Hochzeit kann das Eis (ohne Eimer!) nun bei der Feier aufgehängt werden. Alle paar Minuten fallen aus dem schmelzenden Eisklotz ein paar Münzen heraus. Besonders romantisch wird es, wenn sich das Paar bei jeder klirrenden Münze einen Kuss geben muss. Ist das nicht eine schöne Idee? Viel Spaß beim Basteln und Schenken!

 
Schlagworte: