Geschenk zur Hochzeit Mobile aus gefalteten Geldscheinen

Unsere Kollegin Olga war fleißig und hat dieses Hochzeitspräsent mit viel Liebe zum Detail selbst gebastelt. Ein Geschenk, das von Herzen kommt und der ideale Beweis dafür ist, dass Geldgeschenke nicht immer nur langweilig verpackt sein müssen.

Geldgeschenk Mobile Mobile aus gefalteten Geldscheinen © intophoto/FürSie.de

Mobile aus gefalteten Geldscheinen

Bastelmaterial:

  • Box natur
  • Briefumschlag natur
  • Klappkarte natur
  • Satinbänder
    Geldgeschenk Mobile verpackt

    So sieht das Geldgeschenk verpackt aus.

  • dekoratives Papier
  • Naturband
  • dekoratives Band
  • kleine Blumen
  • kleine Kartenanhänger
  • Geldscheine

Außerdem:

  • Kleber
  • Schere
  • Tesafilm
  • Faden und Nadel
  • Feiner schwarzer Stift
  • Bastelanleitungen für Geldscheine, z.B. Herze und Schmetterlinge
  • Ausgewählte Schreibschrift als Vorlage
  • evtl. Füllmaterial, z.B. Seidenpapier

Anleitung:

  1. Als erstes wird die Box geschmückt. Dafür kurz andeuten, wo die Blumen, die Schrift und der kleine Kartenanhänger sein sollen. Mit der Vorlage die Schrift auf die Box zeichnen. Sie können die Schrift auch erst mit einem Bleistift vorschreiben und mit dem feinem Stift nachzeichnen. Die Blumen und der Kartenanhänger zusammen mit Tesafilm befestigen.
  2. Nun nach Bastelvorlagen die Schmetterlinge und Herzen basteln.
  3. Für die Klappkarte und den Briefumschlag jeweils einen Streifen dekoratives Papier zurecht schneiden und auf die untere Partie kleben. Am besten etwas neutrales, sonst wirkt die Schrift nicht mehr.
  4. Auf die Kante zwischen Papier und Karte/Briefumschlag ein Satinband kleben, damit das Papier optisch abgerundet wird. Der Briefumschlag bekommt eine Dekoschleife in die Mitte und die Karte einen gefalteten Schmetterling aus einem Geldschein, der mit etwas Tesafilm fixiert wird.
  5. Als nächstes wieder mit der Vorlage die Schriften mit Bleistift vorzeichnen und dann mit dem feinen Stift nachziehen. Darauf achten, dass die Position sitzt.
  6. Dann die gefalteten Geldscheine mit Hilfe einer Nadel mit einem dünnen Faden mit dem Briefumschlag verbinden. Darauf achten, dass die Geldscheine über die gesamte Fläche verteilt sind und die untere Papierseite durchgestochen wird. Die Fäden der Geldscheine auf unterschiedliche Längen zuschneiden.
  7. Nun die Karte mit Text oder Spruch versehen. Die Box mit Füllmaterial ausfüllen. Anschließend die Karte vorsichtig in den Briefumschlag legen und diesen in der Box platzieren. Darauf achten, dass sich die Geldscheine nicht verheddern. Die Box schließen und mit dekorativem Band und Naturband einmal umwickeln und eine Schleife binden.