Hochzeit

Hochzeitsspiele, die Spaß machen

Es geht zum gemütlichen Teil der Feier über - Musik, Tanz und Hochzeitsspiele verleihen der Hochzeitsfeier eine ganz persönliche Note.

Hochzeitsspiele Hochzeitsspiele, die Spaß machen © omgimages / iStock

Für die meisten Menschen gehört der Tag der Hochzeit zu den wichtigsten Tagen in ihrem Leben. Verliebte träumen von ihrer ganz persönlichen Traumhochzeit; der große Tag soll einfach perfekt werden. Die Location, die Hochzeitsfeier, die Dekoration, das Essen, die Hochzeitstorte, die Gästeliste, die Musik – alles wird bis zur Perfektion geplant und weit im Vorfeld organisiert. Hochzeitsplaner helfen oft bei den Vorbereitungen und bringen sich mit kreativen Ideen rund um den wichtigen Tag ein. Am Tag der Feier sind dann allerdings die Hochzeitsgäste gefragt! Nicht nur Musik und Tanz leiten den Abend ein. Auf vielen Hochzeiten sind Partyspiele ein fester Bestandteil.

Kleine Hochzeitsspiele sind eine tolle Überraschung für das Brautpaar und dienen zur Unterhaltung aller Gäste. Sie lassen sich zur fortgeschrittenen Stunde gut einbringen. Sie lockern die Stimmung, bringen die Gäste zum Lachen und sorgen für einen unvergesslichen Abend. Natürlich dreht sich bei den Hochzeitsspielen alles um das Brautpaar! Scheuen Sie sich aber nicht davor, andere Hochzeitsgäste einzubinden. Je mehr Gäste aktiv mitmachen, desto lustiger wird das Ganze!

Sehr beliebt

Hochzeitsspiele sind weit verbreitet und in vielen Kulturen eine alte Tradition. So findet man etliche Spiele im Netz, es gibt aber auch zahlreiche Bücher, in denen Spielanleitungen nachgelesen werden können. Vielleicht informieren Sie sich im Vorfeld über die Hochzeitsgesellschaft, damit ihr Spiel ein voller Erfolg wird. Generell ist es wichtig, dass alle Anwesenden Spaß haben.

Die FÜR SIE-Redaktion hat einige tolle Spiele und hilfreiche Tipps für Sie vorbereitet- lassen Sie sich inspirieren und viel Spaß beim Nachspielen!

Ein Herz aus Bettlaken

Ein Herz aus einem Bettlaken schneiden- der Klassiker unter den Hochzeitsspielen! Das erste Spiel am großen Tag findet meist schon nach dem Standesamt oder der kirchlichen Trauung statt. Das Bettlaken mit dem aufgemalten Herz ist nicht sehr aufwändig zu gestalten und lässt sich prima vorbereiten. Meist nutzt man ein weißes Bettlaken und rote Farbe für das Herz. Alles was Sie noch dazu brauchen ist eine Schere. Nun kann es auch schon losgehen! Zum Halten des Lakens werden 2-4 Gäste benötigt, das Brautpaar bekommt die Schere in die Hand und muss nun gemeinsam das große Herz ausschneiden. Nachdem das Herz ausgeschnitten ist, ist der Bräutigam an der Reihe. Er trägt seine Liebste durch das ausgeschnittene Bettlaken, um mit ihr den ersten Schritt der Ehe zu gehen. Aber Vorsicht! Stolpert das Paar, bedeutet es nach alter Tradition Unglück für die Ehe. Dieses kleine Spiel bereitet allen Gästen Freude und ist ein toller Start in den Tag!

Tipp: Halten Sie unbedingt die Kamera parat!

Luftballontanz

Beim Luftballontanz macht nicht nur das Brautpaar mit, sondern eine Menge anderer Gäste. Um im Vorfeld einige Gäste auszuwählen, geht einer der Organisatoren mit Wäscheklammern durch die Hochzeitsgesellschaft. Unauffällig werden die Klammern an die Kleidung der Gäste geklemmt. Bemerkt ein Gast die Wäscheklammer, darf er sie heimlich weitergeben. Nach einiger Zeit beginnt der Luftballontanz. Das Brautpaar sowie alle Personen mit einer Wäscheklammer werden auf die Tanzfläche gebeten. Nun werden Paare gebildet und jedes Tanzpaar bekommt einen aufgeblasenen Luftballon. Der Ballon wird in Stirnhöhe eingeklemmt und damit muss getanzt werden. Ziel des Spieles ist es, so lange wie möglich den Luftballon mit der Stirn zu halten. Sie werden merken, dass nach kurzer Zeit viele Ballons zerplatzen oder runterfallen. Passiert es, ist das jeweilige Paar ausgeschieden. Das Spiel geht so lange, bis nur noch ein Tanzpaar übrig ist! Das Paar kann dann auf ihren Sieg anstoßen- natürlich mit allen anderen Gästen! Schenken Sie doch allen Verlierern eine Packung Luftballons zur Übung für das nächste Mal.

Für die Gäste
Hochzeitsgeschenke

Hier finden Sie weitere wertvolle Tipps und Ideen rund um die Hochzeit

 

Wie gut passt ihr zusammen?

Wie gut kennen sich Braut und Bräutigam eigentlich? In diesem Spiel dreht es sich ganz um das Brautpaar, für die Gäste ist es dennoch eine amüsante Unterhaltung und sorgt garantiert für viele Lacher. 

Zunächst werden zwei Stühle benötigt. Dort nehmen die frisch Vermählten Rücken an Rücken platz. Nun tauschen sie jeweils einen Schuh, sodass sie einen Brautschuh und einen Schuh ihres Mannes in der Hand hält, er bekommt einen Schuh von ihr und hält ebenfalls seinen eigenen in der Hand. Es gibt einen Moderator im Spiel. Ein vorbereiteter, auf das Brautpaar abgestimmter Fragebogen wird vorgetragen. Diese Fragen sind so ausgelegt, dass das Paar nur mit „Sie“ oder „Er“ antworten kann. Ein Beispiel: „Wer steht öfter in der Küche und kocht?“. Nun muss sich das Brautpaar für „Sie“ oder „Er“ entscheiden- es ist nur eine Antwort möglich! Wichtig ist, dass die Verliebten sich nicht sehen können! Für jede Übereinstimmung gibt es Punkte, welche am Ende ausgewertet werden. Lassen Sie sich überraschen und beobachten Sie einmal die Reaktionen des Paares während des Spiels! Es kann sehr, sehr lustig werden.

 

Punkteverteilung:

0-10 Punkte: Es ist noch sehr wild und aufregend bei euch - haltet zusammen und rückt näher!

11-15 Punkte: Im ersten Ehejahr wird es noch einige Unstimmigkeiten geben- dann wird es aber sehr harmonisch!

16-19 Punkte: Ihr seid füreinander bestimmt!

20-24 Punkte: Einfach perfekt!

TIPP: Neben dem Moderator sollte es jemanden geben, der sich die Punkte notiert! Die Punkteverteilung können Sie nach Belieben bestimmen. 25-30 Fragen sind für dieses Spiel sehr geeignet.

 
Schlagworte: