Beziehung

Der perfekte Heiratsantrag

Vom romantischen bis zum verrückten Heiratsantrag: Wie eine perfekte Verlobung heute aussieht? Heute gibt es so viele ausgefallene Arten seinem Partner die eine Frage zu stellen - wir haben mal recherchiert und überlegt was wirklich wichtig ist.

Heiratsantrag - So gelingt Ihn der perfekte Heiratsantrag Der perfekte Heiratsantrag © iStock/Wavebreakmedia Ltd

Der Heiratsantrag - einer der schönsten Momente im Leben!

Diese Zeit, in der alles möglich scheint, in der man "Morgen" kaum erwarten kann und voller Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft blickt. Eine Zeit, in der die Liebe Berge versetzen kann und wo "Streit" oder "Beziehungsprobleme" Fremdwörter sind. Doch wie sieht der perfekte Heiratsantrag aus? In diesen Tagen gibt es so viele Fernsehsendungen in denen unglaublich aufwendige, außergewöhnliche Anträge beinahe wie am Fließband organisiert werden - zum Teil wird im Anschluss sogar direkt geheiratet. Auch Privat werden die Anträge immer größer und aufwendiger zelebriert - es scheint fast so als sei an einem Antrag nicht mehr die Liebe allein das Wichtigste, sondern vielmehr das zur Schau stellen eben dieser. 

Anträge im Internet und Fernsehsendungen

Auch im Internet finden sich unzählige Videos mit Tipps - eins aufwendiger als das andere. Sie alle zeigen wie sehr sich die Antragsteller ins Zeug legen um ihren Liebsten die eine Frage zu stellen, um dies dann auf sämtlichen Social Media Seiten zu posten. Ob bei einem riesigen Flashmob inklusive Tanzeinlage, beim Bungeejumping oder Fallschirmspringen: Heiratsanträge scheinen dieser Tage immer größer, aufwendiger und öffentlicher zu werden. Aber sind das dann auch wirklich die Besten?    

Ist nicht ein Antrag mit schöner Liebeserklärung beim guten alten Candlelight-Dinner oder der klassische Kniefall mit roten Rosen viel persönlicher? Wünschen wir uns wirklich diese großen öffentlichen Liebesbekenntnisse an denen gerne mal mehrere hundert bis tauschen Menschen beteiligt sind? Ist unsere Liebe denn weniger wert, wenn wir sie nur einander gestehen und nicht vor der ganzen Welt ausbreiten?

Es gibt noch eine weitere sehr moderne Fraktion, die immer stärker vertreten ist: Paare, die sich ganz pragmatisch, zum Beispiel bei einem Mittagessen, zum Heiraten entscheiden. Ganz so nüchtern muss es dann ja auch nicht sein. Ein bisschen Romantik gehört zum perfekten Heiratsantrag nach wie vor dazu. Es muss ja nicht gleich eine Verlobung am Valentinstag sein, wobei auch das sicher seinen Reiz hat. Und auch gegen die privat organisierten Flashmobs kann man keine Einwände vorbringen - das Video von Amy und Isaac aus den USA, in dem er ihr zu Bruno Mars' Song "Marry you" einen Antrag macht, ist dafür der beste Beweis und hat einfach Neidfaktor. Zu Recht ein echter Klick-Hit!

So gelingt er - der perfekte Antrag 

Ganz gleich welcher Antragstyp Sie sind (der Romantische, der Draufgänger, der Selbst-ist-die-Frau-Typ, der Öffentliche oder vielleicht der Ich-will-im-Urlaub-unter-Palmen-gefragt-werden-Typ), die Verlobung sollte in jedem Fall zu dem Paar passen und individuell sein. Es gehört auch ein Verlobungsring dazu. In jedem Fall sollte zu jedem gelungenen Antrag eine persönliche individuelle Liebeserklärung verfasst werden - erfahren Sie hier wie eine perfekte Liebeserklärung aussehen könnte >> 

 
Schlagworte: