Schnell selbstgemacht

Köstliche Tomatenbutter

Entdecken Sie die Möglichkeiten: Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich diese selbst gemachte Tomatenbutter sehr gut. Sie ist gar nicht schwer zu machen - versprochen!

Selbst gemachte Tomatenbutter Köstliche Tomatenbutter © 8vFanI/iStock

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Tomatenmark
  • 2 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Nehmen Sie die getrockneten Tomaten aus dem Glas und lassen Sie diese abtropfen.
  2. Geben Sie die Butter zusammen mit dem Tomatenmark, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel, und pressen Sie die Knoblauchzehe dazu. Durchmischen Sie die Zutaten mit einem Holzlöffel so lange, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Hacken Sie nun die getrockneten Tomaten in kleine Stücke und heben Sie diese unter die Butter. Füllen Sie die cremige Masse in ein dekoratives Gefäß und stellen Sie diese etwa 30 Minuten kalt, damit die Butter wieder fest wird.

Tipp: Tomatenbutter eignet sich besonders gut zum Grillen, auf Brot oder zu Spargel.

 
Schlagworte: