Frische Grillbeilage

Rezept: Krautsalat selber machen

Was wäre ein Grillabend ohne einen frischen Krautsalat? Die beliebte Beilage wird meist fertig gekauft, doch man kann sie auch ganz einfach selber machen. Mit einigen wenigen Zutaten ist der würzige Salat schnell zubereitet und schmeckt viel besser als der aus dem Supermarkt.

Selbst gemachter Krautsalat Rezept: Krautsalat selber machen © YelenaYemchuk/iStock

Krautsalat

Leckerer Gurkensalat mit Joghurt  - Der Salat ist schnell gemacht und das Rezept gibt es hier bei uns

Viele weitere leckere Salat-Rezepte finden Sie hier>>

Zutaten (für 4 Personen)

  • 400 g Weißkohl
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Kümmel

Zubereitung

  1. Den Strunk des Kohls entfernen. Dann die einzelnen Kohlblätter gut abwaschen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Kohlstreifen jetzt in eine Schüssel geben und mit dem Sonnenblumenöl, dem Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Damit der Kohl auch gut verdaulich ist, etwas zerstoßenen Kümmel unter den Krautsalat mischen und den Salat dann einige Stunden durchziehen lassen – fertig!
 
Schlagworte: