Mit Apfel und Weißkohl

Herzhafter Farmersalat

Er ist saftig, er macht satt, er ist schnell gemacht. Der Farmersalat, auch als Waldorfsalat bekannt, kann Ihr Magenknurren mit Sicherheit beruhigen.

Salat aus Sellerie, Weißkohl und Möhren Herzhafter Farmersalat © Fudio/iStock

Zutaten

  • 200 g Knollensellerie
  • 400 g Möhren
  • 200 g Weißkohl
  • 2 Äpfel
  • 300 g Joghurt
  • 200 g Mayonnaise
  • 300 g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Öl
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Süßkartoffel-Bohnen-Salat
Scharfer Süßkartoffel-Bohnen-Salat

Entdecken Sie den Tex-Mex-Salat – mit Mais, Bohnen und Tomaten-Chili-Dressing. 

Zubereitung

  1. Schälen Sie Sellerie, Möhren und Äpfel und raspeln Sie alles klein.
  2. Entfernen Sie nun die äußeren Blätter des Weißkohls und vierteln Sie diesen, um den Strunk keilförmig herauszulösen. Schneiden Sie 200 Gramm des Kohls in feine Streifen.
  3. Kochen Sie Sellerie, Möhren und Weißkohl etwa 2 Minuten in Salzwasser, und schrecken Sie das Gemüse kurz ab.
  4. Geben Sie das gekochte Gemüse und den Apfel in eine Schüssel und vermengen Sie die Zutaten miteinander.
  5. Verrühren Sie nun in einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft und Öl und schmecken Sie das Dressing mit Zucker, Salz und Pfeffer ab.
  6. Das Dressing muss gründlich unter den Salat gehoben werden, damit dieser vollständig benetzt ist.
  7. Brausen Sie schließlich etwas Petersilie ab, schütteln Sie sie trocken und hacken Sie sie klein. Danach kann sie über dem Salat verteilt werden.
 
Schlagworte: