Rezept Puten-Kräuter-Spieße

Prima, wenn’s fix gehen soll.

Putenspieße Puten-Kräuter-Spieße © jalag-syndication.de

FÜR 8 SPIEßE:

500g Putenbrustfilet
100ml Olivenöl
20 Schaschlikspieße aus Holz
Majoranblättchen
Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle

Für die Spieße mussen Sie 500 g Putenbrustfilet in längliche Streifen schneiden und anschließend leicht flach klopfen. Dann 20 Schaschlikspieße aus Holz in Wasser einlegen (so brennen sie hinterher auf dem Grill nicht an). 100 ml Olivenöl mit einigen Majoranblättchen, einigen gehackten Rosmarinnadeln und Pfeffer aus der Mühle verrühren. Die Putenbruststreifen etwa 2 Stunden im Würzöl marinieren. Die Holzspieße aus dem Wasser nehmen und die Putenstreifen ziehharmonikaartig daraufstecken. In eine Aluschale legen und 3–4 Minuten rundum goldbraun grillen. Vor dem Servieren salzen. Guten Appetit!