Grillrezept Würziger Grilltofu

Tofu muss nicht langweilig schmecken. Schon gar nicht, wenn er vom Grill kommt. In dem Rezept für würzigen Grilltofu, sorgt die Marinade mit Sojasauce und einer scharfen Chili-Knoblauch-Patse für einen asiatischen Geschmacks-Kick.

Rezept für Würziger Grilltofu Würziger Grilltofu © Tim Turner / GU

Grillrezept für würzigen Grilltofu mit mariniertem Gemüse

Buchtipp


Weitere tolle Grillrezepte finden Sie im Buch Weber's Grillen von GU>>

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g extrafester Tofu, abgetropft
  • 175 g kleine Egerlinge oder Champignons, geputzt
  • 2 kleine Zucchini, längs geviertelt
  • 2 rote Paprikaschoten, in 2,5 cm breite Streifen geschnitten
  • 125 ml salzarme Sojasauce
  • 125 ml Öl
  • 4 EL Reisessig
  • 3 EL Sesamöl (geröstet)
  • 2 TL scharfe Chili-Knoblauch-Sauce (z.B. Sriracha aus dem Asia-Laden)

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Den Tofu längs in vier etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Glasschale legen. Pilze, Zucchini und Paprikastreifen in eine große Schüssel geben. Die Hälfte der Marinade über den Tofu gießen, die andere Hälfte über das Gemüse. Tofu und Gemüse abgedeckt mindestens 3 Stunden und bis zu 12 Stunden im Kühlschrank marinieren, dabei die Zutaten ein- bis zweimal in der Marinade wenden.
  2. Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C) vorbereiten.
  3. Den Grillrost mit der Bürste reinigen und mit einem 30 x 40 cm großen Bogen extrastarker Alufolie bedecken. Die Tofuscheiben aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, anschließend nebeneinander auf die Folie legen. Die Marinade aufbewahren. Den Tofu über direkter, starker Hitze bei geschlossenem Deckel 6 – 8 Minuten grillen, dabei einmal wenden und ab und zu mit der Marinade bestreichen, bis beide Seiten schön gebräunt sind und der Tofu durch und durch heiß ist. Tofu auf eine Servierplatte legen, abdecken und warm halten. Die Alufolie vom Grillrost nehmen.
  4. Pilze, Zucchini und Paprikastreifen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und über direkter, starker Hitze bei geschlossenem Deckel 3 – 4 Minuten grillen, bis sie ein hübsches Grillmuster angenommen haben. Wenden, mit der restlichen Marinade bestreichen und weitere 3 – 4 Minuten grillen, bis das Gemüse weich ist. Vom Grill nehmen und Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse und Pilze auf der Servierplatte mit dem Tofu anrichten und sofort servieren.