Grillrezept Queso Fundido mit Chorizo

Queso fundido heißt wörtlich »geschmolzener Käse«. Das reichhaltige Pfannengericht ist tatsächlich eine Art mexikanischer Fonduetopf. Man kann den Käse mit festen Tortilla-Chips aufnehmen oder in warme Tortillas füllen und zu klassischen Tacos rollen. Das Rezept für Queso fundido gibt es hier.

Rezept für Queso fundido Queso Fundido mit Chorizo © Tim Turner / GU

Grillrezept: Zartschmelzender Queso fundido

Buchtipp


Weitere tolle Grillrezepte finden Sie im Buch Weber's Grillen von GU>>

Zutaten für 4 bis 6 Personen

  • 300 g kleine Kirschtomaten
  • 250 g Chorizos criollos (spanische Grillwürste)
  • Bund Frühlingszwiebeln
  • 225 g milder Cheddar (vorzugsweise kalifornischer Monterey Jack), grob gerieben
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 50 g mexikanischer Cotija-Käse (ersatzweise Feta), zerbröckelt
  • 4 EL fein gehackte frische Korianderblätter
  • 1–2 EL scharfe Chilisauce
  • 350 g Tortilla-Chips

Zubereitung

  1. Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 Grad Celsius) vorbereiten.
  2. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Tomaten und Chorizos über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel grillen, bis die Tomaten gebräunt sind und ihre Form verlieren und die Würste durchgegart sind, dabei die Zutaten ab und zu wenden. Die Tomaten benötigen 4–6 Minuten, die Chorizos 12–15 Minuten. Die Tomaten in die gusseiserne Pfanne geben. Die Würste auf einem Schneidbrett in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann jede Scheibe vierteln.
  3. Klein geschnittene Chorizos und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben, die Pfanne über direkte mittlere Hitze stellen und den Pfanneninhalt bei geöffnetem Deckel 4–6 Minuten garen, bis die Frühlingszwiebeln zusammenfallen, dabei gelegentlich umrühren. Cheddar und Mehl in einer Schüssel vermischen, in die Pfanne geben und mit der Hälfte der Hühnerbrühe verrühren.
  4. Bei geschlossenem Deckel etwa 1–2 Minuten garen, bis der Käse geschmolzen und eine glatte Sauce entstanden ist. Cotija, Koriander und nach Geschmack Chilisauce hinzufügen und etwa 15 Sekunden durchrühren, bis der Cotija-Käse weich, aber noch nicht vollständig geschmolzen ist. Nach Belieben die restliche Hühnerbrühe unterrühren, um die Käsesauce zu verdünnen. Direkt in der heißen Pfanne mit Tortilla-Chips servieren.