Grillrezept

Grill-Kartoffel-Spieße vom Grill

Einfach, aber so lecker! Die Kartoffel-Spieße für den Grill sind in diesem Sommer ein MUSS!

gegrillte Kartoffelspieße - Die vorgegarrten Kartoffeln werden auf einen Spieß gezogen und dann gegrillt Grill-Kartoffel-Spieße vom Grill © REWE Regional/KaterynaSednieva/Shotshop.com

Ein paar Tipps...

  • Die Kartoffeln vorher in Salzwasser vorkochen
  • Auf keinen Fall die Schale entfernen, da diese die Kartoffel auf dem Grill schützt
  • Etwa 15 Minuten brauchen die Kartoffeln in Alufolie auf dem Grill
  • Besonders große Kartoffeln sollten nach ca 20 Minuten Kochen einmal angeschnitten werden, um zu schauen ob sie schon komplett erhitzt ist

Zutaten (für 6 Stück)

  • 12 mittelgroße Kartoffeln (z. B. von REWE Regional)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Holzspieße


Zubereitung 

Die Kartoffel waschen, ca. 10-15 min vorkochen und etwas abkühlen lassen. Danach die Kartoffeln halbieren und die Hälften auf die Spieße stecken. Die Hälften alle gleich ausrichten, sodass die flachen Schnittseiten all nach unten zeigen. Dann mit Öl bestreichen und auf den Grill legen. Als erstes die flache Seite nach unten ca. 10 Minuten garen lassen, dann wenden und die andere Seite grillen. Anschließend nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Gegebenenfalls die Kartoffeln mit einem Dip servieren.

Grill-Kartoffeln
Folienkartoffel grillen - Wir geben Ihnen Tipps, wie die Folienkartoffel auf dem Grill gelingt und zur knackig frischen Genusskomponente auf dem Grillabend wird

Kartoffel grillen? Ja, natürlich! Schauen Sie wie es geht.

 

Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten