Grillrezept

Gefüllte Folienkartoffel mit Kräuterbutter

Sie grillen gerne und essen am liebsten vegetarisch? Dann ist dieses Grillrezept mit Sicherheit das Richtige für Sie. Aber auch für Fleischesser ist die leckere Grillkartoffel als Hauptgerichte oder als Beilage ein Genuss.

Gefüllte Folienkartoffel - Die Kartoffel schmeckt mit vielen Füllungen Gefüllte Folienkartoffel mit Kräuterbutter © Meggle

Gefüllte Folienkartoffel mit Kräuterbutter (für 4 Personen)

Zutaten

  • 4 große Kartoffeln (à. je 160 g)
  • 1 große Möhre (ca. 100g)
  • 40g Alfalfa-Sprossen
  • 200g Sour Cream
  • 70g Kräuterbutter, z.B. von MEGGLE 

Die Vielseitigkeit der Kartoffel

Sie sind ein echter Kartoffel-Liebhaber? Dann sind sie HIER genau richtig. Das FÜR SIE.de-Team zeigt ihnen die unterschiedlichsten Rezepte rund um die Kartoffel.

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln abwaschen und in Alufolie wickeln. Auf dem Grill von Zeit zu Zeit wenden und ca. 40 Minuten garen lassen. Die Möhre schälen und grob raspeln und die Sprossen waschen und abtropfen lassen. Jetzt die Sour Cream glatt rühren und die Kartoffel aus der Folie nehmen und aufbrechen. In die Kartoffel jeweils ca. 2 Esslöffel Sour Cream hineinfüllen und mit Möhrenraspeln und Sprossen bestreuen. Die Kräuterbutter erst in 8 Scheiben schneiden und anschließend jeweils 2 Scheiben auf jede Kartoffel legen. Nach Belieben mit Salat und Gemüse verzieren.

Zubereitungszeit: Etwa 50 Minuten