Nass macht Spaß Freude am Regen

Warum das feuchte Wetter ein Loblied verdient? Es ist ein kostenloses „Naturheilmittel“, das unser Immunsystem stärkt, Schnupfen vorbeugt und die Stimmung aufhellt.

Freude am Regen Freude am Regen © iStockphoto

Pfützen, die aus der harmlosen Joggingstrecke einen tückischen Weitsprungparcours machen. Sprühregen, der rätselhafterweise waagerecht auf Brillengläser fällt. Wolkenbrüche aus heiterem Himmel, die die Frisur und den neuen Übergangsmantel ruinieren. Statt Wetterkapriolen im April zu Feinden zu erklären, vor denen man sich am besten auf dem Sofa verschanzt, raten Experten, sich zu stellen: Feuchte, kalte Luft und Regen helfen uns auf vielerlei Weise, gesund zu bleiben.

Wassertropfen reinigen die Luft. Nicht nur Allergiker können aufatmen, wenn das Wasser Pollen, Staub und andere Partikel und Säuren aus der Luft filtert, die Atemwege und Haut reizen können. Dazu fördert hohe Luftfeuchtigkeit die Durchblutung der Schleimhäute und macht sie resistenter gegen Erreger wie Schnupfenviren. Auch der Kältereiz kann sich positiv auf die Abwehrkräfte auswirken, allerdings nur, solange man nicht friert oder durchnässt ist – was moderne Funktionskleidung oder herkömmliche Schirme recht zuverlässig verhindern.

Obwohl wir also gute Gründe haben, schlüpft nur eine Minderheit glücklich lächelnd in Laufschuhe oder Gummistiefel, wenn Tropfen ans Fenster klopfen. Der Beweis für den Triumph der Faulheit über die Vernunft? Forscher der Berliner Humboldt-Universität haben andere Ursachen für die „Wetterstimmung“ unter Verdacht: die Gene und die Erziehung. „Manche bevorzugen Regen, manche hassen ihn“, sagt Studienleiter Jaap Denissen. Dabei ähnelten die meisten Menschen in der Bewertung ihrer Mutter.

Wie gelingt den Wasserscheuen die Emanzipation? Eine Studie der DAK hat gezeigt, dass es hilft, sich für den Spaziergang unterm Schirm oder den Lauf durch den Regenwald zu belohnen: mit einem warmen Bad danach oder einem Besuch im Lieblingscafé. Vielen reicht aber bereits das Hochgefühl, den inneren Schweinehund besiegt zu haben.

Regen zum Relaxen gibt es auf CD: Regengeräusche ohne Musik, entspannung.com Verlag, 13,99 Euro