Schlafen

8 Tipps für Ihren Schönheitsschlaf

Sie haben Probleme beim Einschlafen oder wälzen sich nachts von einer auf die andere Seite? Dann haben wir für Sie nützliche Tipps, damit Sie ihren Schönheitsschlaf genießen können.

Frau beim Schönheitsschlaf 8 Tipps für Ihren Schönheitsschlaf © Choreograph / Thinkstock
Es stimmt also doch: Schlaf macht schön! Wer acht Stunden schläft, sieht tatsächlich attraktiver und gesünder aus, haben schwedische Wissenschaftler herausgefunden. 23 weibliche und männliche Probanden erhielten unterschiedliche Dosen Schlaf. Die Ausgeruhten mit acht Stunden kamen bei der Auswertung deutlich besser weg als ihre müden Mitschläfer mit fünf Stunden Schlaf. 
 
Schlaf macht uns aber nicht nur schöner und lässt uns frischer aussehen. Auch der Gesundheit unseres Körpers tun wir damit etwas Gutes. Beim Schlaf hat der Körper die Ruhe, sich zu regenerieren und wieder neue Energiereserven zu speichern. 
 

Tipps für einen himmlischen Schönheitsschlaf

Wer kennt das nicht? Wir wälzen uns hin und her und wachen mehrmals in der Nacht auf. Ein unruhiger Schlaf ist alles andere als erholsam. Ein Drittel des Lebens verbringen wir mit Schlafen. Wir haben nützliche Tipps, damit Sie am nächsten Morgen fit in den Tag starten. 
 
1. Legen Sie sich erst schlafen, wenn Sie müde werden. Unnötiges Herumliegen im Bett setzt Sie nur unter Druck, einschlafen zu müssen.
 
2. Geben Sie Ihrem Kopf Ruhe und Zeit zum Abschalten. Fernseher und laute Musik gehören nicht ins Schlafzimmer. 
 
3. Falls Sie etwas bedrückt, nehmen Sie es nicht mit ins Bett. Versuchen Sie, mit Freunden oder Verwandten darüber zu reden, um dann mit einem klaren Kopf schlafen zu gehen. 
 
4. Einmal durchlüften, bitte! Stickige Luft verursacht oft Kopfschmerzen.
 
5. Auf Cola und Kaffee sollten Sie 1-2 Stunden vor dem Zubettgehen lieber verzichten. 
 
6. Verzichten Sie auf fettiges und schweres Essen am Abend.  Das liegt noch lange im Magen und der Darm arbeitet auf Hochtouren. 
 
7. Die Raumtemperatur ist wichtig für unseren Körper. Zwischen 16 und 20 Grad sollte sie liegen, damit Sie ohne Frieren oder Schwitzen einschlafen können. 
 
8. Wechseln Sie regelmäßig Ihre Bettwäsche. Das verleiht ein wohlig-frisches Gefühl. Da kuschelt man sich gerne ein! 
 

So sehen Sie frisch aus

Sie haben zu wenig Schlaf bekommen, wollen aber trotzdem heute frisch und strahlend aussehen? Dann haben wir genau die richtigen Beauty-Tipps für Sie. 
 
1. Bei Augenringen hilft Concealer mit lichtreflektierenden Pigmenten. Der wirkt wie ein Spiegel und hellt Schatten auf. 
 
2. Erste Hilfe bei Müdigkeit bietet kaltes Wasser ins Gesicht. Das fördert die Durchblutung, und die Haut wirkt sofort praller.
 
3. Mit einer kurzen Gesichtsmassage am Morgen tun Sie nicht nur sich, sondern auch Ihrem Gesicht etwas Gutes. Das regt den Stoffwechsel an und entspannt den Köper.
 
 
Schlagworte: