Bindegewebe So gut tut Faszientraining

Faszien sind Kollagenfasern, die unseren Bewegungsapparat schützen und zusammenhalten. Sind die Faszien verspannt oder gar verklebt, kann dies unangenehme Folgen haben. Erfahren Sie im Artikel, was Faszientraining bringt und wie Sie es am besten umsetzen.

Eine Frau macht Übungen zum Faszien-Training So gut tut Faszientraining © Gräfe & Unzer Verlag / Rodach, Johannes/Seasons

Faszien umgeben das Muskelgewebe als feines, weißes Netz. Sie sorgen dafür, dass sich alles stabil und sicher bewegen kann. Außerdem ist das Faszienfasernetz ein Sinnesorgan. Wir spüren über dieses Fasernetz unsere Bewegungen und erhalten dadurch einen Teil unseres Körpergefühls. Bei regelmäßigem Sport sollten wir nicht nur die Muskeln trainieren und dehnen, auch die Faszien verdienen unsere Aufmerksamkeit. Durch gezieltes Faszientraining bleibt der Körper gelenkig und es entstehen keine Trainingsschäden.

Mit der Faszienrolle das Bindegewebe dehnen

Sport im Berufsalltag: 5 Motivationstipps
Training ohne Geräte - So trainieren Sie ganz ohne Fitnessgeräte

Nutzen Sie unsere Motivationstipps für eine einfache Integration des Sports in Ihren Tagesablauf>>

Verspannungen im Fasziengewebe können zu Schmerzen und Unwohlsein führen. Mit ein wenig Training zu Hause können Sie schon viel dagegen tun. Besorgen Sie im Fitnessfachhandel eine Faszienrolle, auch Blackroll genannt, die zu Ihnen und Ihrem Körperbau passt. Lassen Sie sich am besten beraten, ein Laie kann kaum die richtige Rolle für das Faszientraining zu Hause bestimmen.

Hier finden Sie die besten Übungen für das Training mit der Faszienrolle zu Hause. >>

Einführung durch Fachpersonal

Wenn Sie sich unsicher sind, ob die vorgestellten Übungen Ihre Verspannungen beseitigen können, lassen Sie sich am besten von einem Fitnesstrainer einweisen. Wenn Sie schon Mitglied in einem Fitnessclub sind, können Sie hier sicherlich unkompliziert einen Trainer zu Rate ziehen. Ansonsten lohnt sich auch ein Personal-Training, damit Sie mit den Übungen optimale Ergebnisse erzielen. Auch viele Physiotherapeuten bieten inzwischen eine Einführung in das Faszientraining an.

Vorteil des Faszientraining

Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass Sie mit steigendem Alter immer unbeweglicher werden. Dies ist Folge von verklebten oder verfilzten Faszienfasern. Damit Ihre Bewegungen wieder geschmeidiger werden und Sie ein besseres Körpergefühl bekommen, ist Faszientraining unerlässlich. Es gilt auch hier: Wer bis ins hohe Alter fit und beweglich bleiben möchte, muss auf regelmäßiges Training setzen.

 
Schlagworte: