Fitness

Bodyforming leicht gemacht

Neue sanfte Therapien lassen selbst hartnäckige Fettpölsterchen verschwinden und geben der Haut neue Festigkeit.

Body Frau Bodyforming leicht gemacht © Credit ist: Photodisc/ Digital Vidion./ Thinkstock

Ultraschall – Aufbaukurs für Hals & Dekolleté

Body formen Ultraschall
Laser galten lange als Allheilmittel für Schönheitskorrekturen. Jetzt bekommen sie sanfte Konkurrenz: „Ultherapy“ ist eine neue Ultraschall-Technologie, die die Oberfläche unangetastet lässt und sich ganz auf die tieferen Hautschichten konzentriert, in denen das Protein Kollagen seine Stützfunktion erfüllt. „Das funktioniert ohne Injektion oder Hochfrequenzstrahlen“, so Dr. Tina Alexander, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin. Das Gewebe wird in der Tiefe leicht erwärmt, die Kollagenfasern ziehen sich zusammen, was die Haut sofort sichtbar strafft. „Mit dieser neuen Technologie kann der Arzt punktgenau behandeln.“

Das Versprechen

Schon nach einer Sitzung sieht man deutlich jünger aus, ihr Ergebnis intensiviert sich über etwa sechs Monate. Dr. Alexander: „So lang brauchen die Fibroblasten, also die Kollagen bildenden Zellen, um ihre Produktion nachhaltig anzukurbeln."

Die Behandlung

Ein Handstück, das mit dem Ultherapy-Gerät verbunden ist, wird auf Hals oder Dekolleté gedrückt und projiziert mit Hilfe eines Ultraschallkopfs ein Bild des Unterhautgewebes auf einen Monitor. Mit demselben Handstück wird auch behandelt. Ultherapy kombiniert optischen Schall, wie man ihn von Organuntersuchungen kennt, mit hochgebündeltem Ultraschall. Der dringt bis zu fünf Millimeter tief ins Bindegewebe ein und erwärmt es bis auf 50 Grad, ohne die Hautoberfläche zu verletzen. Während der Behandlung kann es zu einem Hitzegefühl auf oder Stechen in der Haut kommen. Je nach Schmerzempfinden hilft eine Betäubungssalbe. Hinterher ist die Haut gerötet, selten entstehen auch Blutergüsse.

Für wen geeignet?

Für alle, die eine OP und die damit verbundenen Ausfallzeiten vermeiden wollen. Auch fürs Gesicht anwendbar. Dr. Alexander: „Viele Patientinnen finden es gut, dass das Ergebnis erst schrittweise sichtbar wird. So ist die Behandlung nicht so offensichtlich für andere.“

Preis & Info

Je nach Areal kostet eine Behandlung ab 600 Euro. www.ultherapy.at (mit deutschen Adressen)

Muskelstimulation – reine Formsache für glatte Arme

Body formen Muskel Stimulation
First Lady Michelle Obama zeigt gern ihre perfekt definierten Arme und hat damit einen ziemlichen Beauty-Hype ausgelöst. Doch was lässt sich überhaupt noch ausrichten, wenn die Unterseiten müde herunterhängen? Das Messer des Chirurgen ist da machtlos. Elektrische Muskelstimulation hingegen nicht. Diese klinisch erprobte Technologie hat ihren Ursprung in der Medizin und wird eingesetzt, um Rücken- und Nackenschmerzen zu kurieren oder kraftlose Muskeln nach Unfällen wieder aufzubauen.

Das Versprechen

Weil er im Alltag wenig gefordert wird, fehlt es dem Trizeps, also dem Muskel auf der Unterseite der Arme, an Kraft. Mit zunehmendem Alter wird aus dieser schwierig zu trainierenden Körperpartie deshalb oft das berüchtigte „Winkfleisch“. Nach sechs Wochen regelmäßiger Elektrostimulation aber sind die Oberarme wieder fester und straffer.

Die Behandlung

Ob zu Hause auf dem Sofa, im Büro oder sogar während man Sport treibt: Der Elektro-Trainer leistet seine Arbeit – ein intensives Oberarm-Workout. Das kabellose Gerät wird vorher aufgeladen und fest umgeschnallt. Dabei liegen strategisch platziert mehrere Elektroden direkt auf der Haut. Sie senden mikroelektrische Impulse an Nerven, die bestimmte Muskelgruppen anregen, sich zusammenzuziehen. Der Prozess imitiert also einfach die natürlichen Muskelkontraktionen wie bei einem Fitnesstraining – aber ohne Anstrengungen und Schmerzen, die Arbeit leistet das Gerät. Um die Wirkung zu steigern, stehen drei Übungsprogramme für Muskelaufbau und weitere Festigung zur Verfügung, jeweils mit Aufwärm- und Abkühlphase. Die Intensität kann über ein angeschlossenes Handstück gesteuert werden - fein abgestimmt über 99 Stufen. „Trainiert“ werden sollte fünfmal pro Woche je 20 Minuten.

Für wen geeignet?

Für alle, die es bequem lieben, kein Freund von Fitness-Studios oder Sport generell sind. Trotzdem gehören auch hier Geduld und Regelmäßigkeit dazu.

Preis & Info

„Slendertone Arms“ kostet ca. 70 Euro, muss aber mit einem Basis-Set für Bauch, Beine oder Po erworben werden. Ab 180 Euro. www.slendertone.com

1 2
Seite 1 : Bodyforming leicht gemacht