Workout

Bauchmuskeltraining leicht gemacht

Sie wünschen sich einen flachen, straffen Bauch, vielleicht sogar ein Sixpack? Schluss mit dem ewigen Training, das ja doch nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Hier finden Sie die aktuellen Trends zum Thema Bauchmuskeltraining. So macht das Training Spaß.

Bauchmuskeln trainieren - So trainieren Sie Ihren Bauch richtig Bauchmuskeltraining leicht gemacht © iStock/diego_cervo

Sie wünschen sich einen flachen, straffen Bauch und möchten sich fitter fühlen? Wir sagen dem monatelangen, erfolglosen Training den Kampf an. Mit unseren Trainingsmethoden gehen Sie das Sixpack richtig an. Kein mühseliges Kalorien zählen mehr. Starten Sie mit einem trainierten Bauch in das neue Jahr!

Von Yoga und Pilates über Core-Training bis hin zu den klassischen Sit-ups. Mit unseren Übungen trainieren Sie einfach und unkompliziert Ihre Bauchmuskulatur. So klappt's mit dem straffen Bauch in wenigen Wochen, auch ganz ohne Personal Trainer!

Verschiedene Fitness-Workouts bieten sich für einen strafferen Bauch an:

Yoga-Pilates-Programm

Das Yoga-Pilates-Energieprogramm für den Morgen versorgt Sie nicht nur mit Energie für den ganzen Tag, sondern stärkt zudem ihre Bauchmuskulatur. Da die Bauchmuskeln unmittelbar mit dem Rücken verbunden sind, wirkt sich dieses Training auch positiv auf Ihre Stabilität und Rückenprobleme aus. Das tägliche Programm besteht aus nur fünf Übungen. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung für weitere Yoga- und Pilatesübungen.

Antara ist der neue Meditationstrend

Effektiver als Pilates und entspannender als Yoga - das ist das Motto der neuen Trendmeditation. Antara strafft den ganzen Körper und verhilft Ihnen zu einem besseren Bauch- und entspannteren Lebensgefühl. Mit sanften Übungen für die Tiefenmuskulatur und gleichmäßigem Atmen verhilft Ihnen dieses Training zu einem straffen trainierten Körper und einem klaren Geist.

Kräftige Muskeln

Mit unserer Anleitung für kräftige Muskeln trainieren Sie Ihren Körper sehr effektiv. Bei einem Einsatz von nur zweimal 10 Minuten pro Woche gelangen Sie so zu Ihrem Traumkörper. Dieses Training eigent sich auch hervorragend für Einsteiger und klappt ganz ohne Hilfsmittel.

Für Wassersportler

Absolut im Kommen ist zur Zeit eine neue Aquagymnastik-Kultur. Mit Kursen wie Aqua-Jogging, Aqua-Bauch-Beine-Po oder auch Aqua-Zumba gibt es gleich eine ganze Vielfalt an Trainingsprogrammen für den ganzen Körper und natürlich auch den Bauch. Informationen rund um dieses Thema finden Sie hier.

Training für zu Hause

Wir haben natürlich auch viele Übungen für zu Hause. Mit unseren Bilder- und Videoanleitungen klappen diese Trainingsmethoden ganz bestimmt.

Core-Training

Zum Schluss empfehlen wir Ihnen noch das Core-Training. Ziel dieser Trainings-Methode ist es einen möglichst ganzheitlichen Erfolg zu erzielen. Die Körpermitte soll gestärkt werden, sodass sich das Training positiv auf den ganzen Körper, vor allem die Stabilität, auswirkt.

Auch eine gesunde Ernährung kann einen flachen Bauch beeinflussen. So sollten Sie zum Beispiel Pasta am Abend weglassen. Raffen Sie sich auf, ab und zu etwas für sich und Ihren Körper zu tun. Das Training wird sich positiv auf Ihr Gemüt auswirken! 

Weitere Tipps zum Abnehmen und ein Video mit Bauch-Weg Übungen für Zuhause finden Sie hier >>

 
Schlagworte: