Schlank mit Schüßler-Salzen

Welcher Stoffwechsel-Typ bin ich?

Mineralien im Mini-Format, die Schüßler-Salze, helfen dem Körper beim Entgiften und stoppen den Heißhunger. Unser Test verrät Ihnen, welche Schüßler-Salze Ihr Stoffwechsel für eine Diät braucht.
Schüßler-Salze und der Stoffwechsel

Ausgewogen, typgerecht mit Genuss essen und dennoch abnehmen - ja, das geht! Mineralien im Mini-Format, die Schüßler-Salze, helfen dem Körper beim Entgiften und stoppen den Heißhunger. Doch woher sollten Sie unserren Test machen um zu erfahren, welche Schüßler-Salze Ihr Stoffwechsel für eine Diät braucht.
 

Starten Sie jetzt den Test und finden Sie heraus welcher Stoffwechsel-Typ Sie sind
 

Der Eiweiß-Typ, der Vollkorn-Typ oder der Allrounder.

Verwertet Ihr Stoffwechsel eiweißreiche Kost verarbeitet Ihr Körper gut, gehören Sie vermutlich dem Eiweiß-Stoffwechseltypen an. Einher geht damit auch die Tatsache, Heißhunger auf Käse, Milch und Joghurt zu haben, aber auch dass Zucker sich schnell in Fett umwandelt. Der Vollkorn-Typ mag Kohlenhydrate wie Müsli, Gemüse, Kartoffeln, Nudeln. Ihre Bauchspeicheldrüse scheint selbst mit größeren Mengen an Kohlenhydraten keine Probleme zu haben und produziert nicht übermäßig Insulin. Dann gibt es noch den Allround Stoffwechseltyp. Quasi das Ideal der Stoffwechsel. Der Körper braucht die ganze Bandbreite der Nährstoffe, also Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett; Verzicht ist nicht notwendig. Allerdings sollten diese Stoffwechseltypen auf eine ausgewogene Ernährung mit vielen ungesättigten Fettsäuren nicht verzeichten um zum Beispiel einen zu hohen Cholesterinspiegel zu vermeiden.

Sie wollen noch mehr Tests machen? Dann testen Sie sich auch hier: