Abnehmen

Das Für und Wider von Diätpillen

Wenn Sport und gesunde Enrährung nicht Ihr Steckenpferd sind oder auch diese Maßnahmen nichts bringen, können Diätpillen schnelle Erfolge bieten. Doch die Tabletten bergen auch Gefahren, die nicht zu unterschätzen sind. Wir klären auf, was Sie bei Diätpillen beachten müssen und geben Tipps zur Anwendung.

Diätpillen Das Für und Wider von Diätpillen © Thinkstock

Übergewicht ist den meisten nicht nur unangenehm, wenn es allzu extrem wird - man spricht dann von Adipositas - kann es auf Dauer der Gesundheit schaden. Neben einer erhöhten Gefahr für Diabetes und diverse Herz- und Kreislauferkrankungen schadet Übergewicht auch dem Selbstbewusstsein - wer geht schon gerne in Übergrößengeschäfte oder sieht sich im Freibad den hämischen Blicken anderer ausgesetzt?

Letzte Chance Diätpille

Almased Diät
Teller mit eingebauter Waage - Fit und schlank in jedem Alter

Wer gesund und ganz ohne Chemie abnehmen will, sollte sich in unserem Special über die Diätpläne von Almased infomieren.  Diese versprechen dauerhaften Abnehmerfolg ohne Hungergefül. 

Verzweifelte, die schon viele Methoden und Diäten ausprobiert haben, von denen aber keine so richtig fruchten wollten, sehen in Diätpillen oft eine letzte Chance. Doch die Pillen und Pülverchen bergen bisweilen auch Risiken. So kam ein Test der Stiftung Warentest zu dem Ergebnis, dass manche der im Internet angebotenen Präparate Herzrasen verursachen können. Andere Pillen wiederum zeigten trotz ihres teilweise hohen Preises keinerlei Wirkung.

Arzt und Apotheker um Rat fragen

Egal, ob Sie die Diätpillen oder Mittel zum ersten Mal ausprobieren oder bereits erfahren sind: Konsultieren Sie auf jeden Fall vor der Einnahme einen Arzt oder einen Apotheker, der Sie ausführlich beraten kann. Denn nicht jedes Schlankheitsmittel passt auch zu Ihnen und Ihrem Körper. Die falschen Tabletten können auf Dauer mehr Schaden anrichten, als Pfunde schmelzen zu lassen.

Bevor Sie also zur Diätpille greifen, sollten Sie wirklich alle anderen Maßnahmen ausschöpfen: Eine gesunde Ernährung mit wenig Fett und Kohlenhydraten, Sport und Bewegung im Alltag. Erst wenn diese Maßnahmen nicht fruchten, können Sie zusammen mit Ihrem Arzt überlegen, welche Methode für Sie in Frage kommt und ob Diätpillen eine geeignete Option sind.

 
Schlagworte: