Kostenlose Strickanleitung

Strickanleitung für gestreiften Oversize-Pullover

Frische Töne heizen bei diesem Pulli ordentlich ein.

Strickanleitung für Oversize-Pullover Strickanleitung für gestreiften Oversize-Pullover © Nicolas Olonetzky / Gräfe und Unzer

Wenn Power-Farben auf weiche Merinowolle (Lana Grossa, Qualität Yak Merino) treffen, kommt kein Winterblues auf! Curry, Petrol und Grün machen einfach Freude und werden hier im Streifenlook zum trendigen Oversize-Pulli.

Strickanleitung für gestreiften Oversize-Pullover 

Wohlfühlmaschen von Sarah Wiener aus dem GU-Verlag

Weitere Strickanleitungen von Sarah Wiener finden Sie in Sarah Wieners Buch "Wohlfühlmaschen", erschienen bei GU.

Material: Yak Merino (30 % Schurwolle Merino, 28 % Baby Alpaka, 22 % Polyamid, 20 % Yak, Lauflänge 110 m/50 g); jeweils 200 (250) g in Curry meliert (Fb. 1), Grün meliert (Fb. 2) und Petrol meliert (Fb. 3); Stricknadeln Nr. 6 und 8, Rundstricknadel Nr. 8, 60 cm lang.

Maschenprobe: Im Halbpatentmuster mit Nadel Nr. 8 gestrickt, ergeben 11 Maschen und 22 Reihen 10 x 10 cm.

Bündchenmuster: 1 Masche links, 1 Masche rechts im Wechsel. Halbpatentmuster in Reihen (ungerade Maschenzahl): 1. Reihe: Randmasche, *1 Masche rechts, 1 Masche mit Umschlag links abheben, ab * ständig wiederholen, 1 Masche rechts, Randmasche. 2. Reihe: Randmasche, *1 Masche links, 1 Masche mit Umschlag rechts zusammenstricken, ab * ständig wiederholen, 1 Masche links, Randmasche. Die 1. und 2. Reihe dann ständig wiederholen. Halbpatentmuster in Runden (gerade Maschenzahl): 1. Runde: *1 Masche rechts, 1 Masche mit Umschlag links abheben, ab * ständig wiederholen. 2. Runde: *1 Masche rechts, 1 Masche mit Umschlag links zusammenstricken, ab * ständig wiederholen. Streifenfolge: * 10 Reihen Petrol meliert, 10 Reihen Curry meliert und 10 Reihen Grün meliert, ab * ständig wiederholen.

Gr. 36–40 (42–46): Die Angaben für Gr. 42–46 stehen in den Klammern. Und die Angaben ohne Klammern gelten für die anderen Größen.

Rückenteil: Schlagen Sie 63 (69) Maschen mit Nadeln Nr. 6 in Petrol meliert an, und stricken Sie im Bündchenmuster 9 cm = 21 Reihen, dabei in der 1. Rückreihe nach dem Anschlag nach der Randmasche mit 1 Masche rechts beginnen. Nun mit Nadeln Nr. 8 im Halbpatent in Reihen weiterarbeiten. Nach 20 (21) cm ab dem Bündchen = 44 (46) Reihen die Farbe wechseln und mit Curry meliert 44 (46) Reihen weiterstricken. Danach mit Grünmeliert den Pullover bis zum Ende stricken. Nach insgesamt 68 cm ab Anschlag alle Maschen abketten (siehe auch Seite 169).

Vorderteil: Das Vorderteil wird wie das Rückenteil gearbeitet, allerdings für den Halsausschnitt nach insgesamt 63 (65) cm ab Anschlag = 139 Reihen bzw. nach 30 Reihen mit Grünmeliert die mittleren 11 Maschen abketten. Für die Rundung beidseitig in jeder 2. Reihe noch 1x 3 Maschen, 1x 2 Maschen und 2x 1 Masche abketten. Es bleiben für die Schultern noch jeweils 19 (22) Maschen auf der Nadel. Diese in gleicher Höhe wie beim Rückenteil abketten.

Ärmel: Mit Petrol meliert 27 Maschen mit Nadeln Nr. 6 anschlagen und für das Bündchen 6 cm = 15 Reihen stricken. Auch hier in der 1. Rückreihe nach der Randmasche mit 1 Masche rechts beginnen und enden. Weiter mit Nadeln Nr. 8 im Halbpatentmuster in der Streifenfolge arbeiten. Gleichzeitig für die seitliche Schrägung zunehmen: In der 13. Reihe nach dem Bündchen beidseitig 1 Masche zunehmen und weiter in jeder 13. (10.) Reihe noch 5 (7) x 1 Masche zunehmen = 39 (43) Maschen. Die zugenommenen Maschen auf beiden Seiten im Rhythmus des Halbpatentmusters ergänzen. Nach insgesamt 48 cm ab Anschlag alle Maschen locker abketten, den 2. Ärmel schließlich genauso stricken.

Fertigstellung: Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Schulternähte schließen. Mit Grünmeliert und der Rundstricknadel Nr. 8 aus dem vorderen Halsausschnitt 31 Maschen, hinten 25 Maschen auffassen = 56 Maschen. Im Halbpatentmuster in Runden 21 cm = 47 Runden stricken, abschließend die Maschen locker abketten. Die Ärmel annähen und die Ärmel- und Seitennähte durchgehend schließen.

Viele weitere Strickanleitungen finden Sie hier >>>

Downloads