Nähanleitung

Kirschkernkissen

Mit dem Kirschkernkissen schlafen nicht nur kleine Schäfchen gut! Wir haben die kostenlose Anleitung zum selber machen.

Kirschkernkissen Heidi Baumgartner Kirschkernkissen © Schäfchen by NICI

Kirschkernkissen, rosé

Sie brauchen:

Stoff: Vichy-Karo, rosa-weiß, 23 x 7 cm 

Sticken auf Vichy-Karo

 

Lust auf mehr tolle Nähanleitungen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich diese auch noch anzuschauen:

 Süßes Patchwork-Kissen
 Wäschebeutel selbermachen
 Kürbis-Kissen selbermachen

Viele andere tolle Anleitungen finden Sie in "Sticken auf Vichy-Karo" (Leopold Stocker Verlag, 9,95 Euro).

  • Garn: Anchor Sticktwist, rot 19
  • Westfalenstoffe aus dem Stoffpaket „Junge Linie 4”
  • Kirschkerne

Die Bortengröße der Stickerei beträgt 20 x 4 cm. Zuerst mit 2-fädigem Sticktwist alle Sternchen sticken, dann an den zwei Borten, die sich am Rand befinden, den Vorstich sticken. Zuletzt in der Mitte ein kleines gewobenes Kreuz sticken. 

Nähen

Fertiges Maß: 20 x 30 cm Bitte rechnen Sie zu diesem Maß überall eine Nahtzugabe dazu. Nähen Sie die einzelnen Streifen zusammen und schneiden Sie den Stoff für die Rückseite zu (Stoff mit kleinem Schäfchenmuster, Größe: 20 x 30 cm plus Nahtzugabe). Die Vorder- und die Rückseite rechts auf rechts legen und bis auf eine Öffnung von ca. 6 cm zusammennähen. Anschließend das Kissen verstürzen, mit Kirschkernen füllen und zuletzt die Naht schließen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen! 

 

Downloads