Nähanleitung

Kosmetiktäschchen "Paris" zum Selbermachen

Die kleine Kosmetiktasche ist ganz schnell genäht und auch für Anfänger sehr gut geeignet. Mit unserer Anleitung gelingt Ihnen die Tasche mit Leichtigkeit.

kosmetiktaeschchen heidi baumgartner Kosmetiktäschchen "Paris" zum Selbermachen © Leopold Stocker Verlag

Kosmetiktäschchen „Paris“

Sie brauchen:

Stoff: Vichy-Karo, rosé-weiß, 10 x 10 cm + Nzg 

Lust auf mehr tolle Nähanleitungen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich diese auch noch anzuschauen:

 Süßes Patchwork-Kissen
 Schmuse-Hase zum Häkeln
 Patchwork-Tasche 

Viele andere tolle Anleitungen finden Sie in "Sticken auf Vichy-Karo" (Leopold Stocker Verlag, 9,95 Euro).

Garn:

  • Anchor Sticktwist, magenta 69, dunkellila 110, helllila 118, rosé 166
  • Westfalenstoff Jaipur 10507324, ca. 50 x 50 cm
  • 1 x W43415/50, lila gestreift, 26 x 5 cm
  • 2 x W43415/00, lila kariert, 26 x 5 cm
  • Reißverschluss, rosa, 24 cm
  • Volumenvlies, 26 x 32 cm
  • Futter, W4341650, lila, 35 x 26 cm

Die Größe der Stickerei beträgt 7 x 7 cm. Zuerst mit dem 2-fädigen Sticktwist alle Sternchen in Magenta, Dunkellila, Helllila und Rosé sticken. Dann die Vorstiche für die Borte in Dunkellila, den großen Stern in der Mitte in Magenta und zuletzt die diagonalen Schlaufen in Dunkellila sticken.

Nähen

Die fertigen Maße des Täschchens betragen 24 x 16 cm. Nähen Sie den Stoff so zusammen, wie in der Abbildung zu sehen ist. Den Stoff auf Volumenvlies legen und absteppen. Anschließend den Stoff rechts auf rechts legen und die Seitennähte schließen und verstürzen.

Den Stoff an der oberen Kante nach innen legen und den Reißverschluss von Hand oder mit der Nähmaschine einnähen. Zuletzt den Futterstoff von Hand einnähen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen!

Downloads