Nähanleitung

Taufkissen

Überraschen Sie Ihr Patenkind mit persönlichen, selbstgemachten Geschenken. Das Set aus Strickfisch-Rassel und Taufkissen sieht nicht nur wahnsinnig süß aus, sondern ist auch noch einfach nachzumachen. Egal ob für Junge oder Mädchen - einfach die Farbe des Stoffes für das Kissen dem Geschlecht des Babys entsprechend anpassen und das ultimative Geschenk für die Taufe mitbringen. Wir zeigen Ihnen in unten stehender Anleitung Schritt für Schritt, wie es geht.

Süßes Taufkissen mit Rassel Taufkissen © Jalag Syndication

Taufkissen

Maße: 40 cm x 30 cm
 
Sie benötigen: je 45 cm Webstoff in hellblauem und dunkelblauem Vichymuster (150 cm breit) und 50 cm Schiffchen- Borte (2 cm breit) von Vergissmeinnicht (www.vergissmeinnicht-hamburg.de , 040-29812593), 1 Knopf zum Überziehen, 3 cm Ø (Prym), 1 Docke Coats Anchor Sticktwist in Blau Nr. 149, eine spitze Sticknadel, Schneiderkopierpapier, evtl. einen Stickrahmen.
 

Zuschneiden

In allen Maßangaben sind sämtliche Naht- und Saumzugaben enthalten. Dunkelblauer Vichystoff: 44 cm breit und 42 cm hoch 1 x, hellblauer Vichystoff: 44 cm breit und 45 cm hoch 1 x, Schlaufenstreifen aus hellblauem Vichystoff 2,5 cm breit und 10 cm lang 1 x.
 

Anleitung

1. Hellblauen und dunkelblauen Stoff mit 1 cm Nahtzugabe an einer 44 cm langen Kante zusammensteppen.
 
2. Die gegenüberliegende Kante am dunkelblauen Stoff 2 x 1 cm breit nach links umschlagen und den Saum knappkantig absteppen.
 
3. An der gegenüberliegenden Kante am hellblauen Stoff, mit 5 cm Abstand zum Stoffrand, die Borte knappkantig aufsteppen.
 
4. Dunkelblauen Stoff 30 cm weit rechts auf rechts umschlagen und die Seitenkanten mit je 2 cm Nahtzugabe zusammensteppen.
 
5. Die weiterführenden seitlichen Stoffkanten vom hellblauen Stoffteil 2 x 1 cm breit nach innen umschlagen und die Saumkanten bis kurz unterhalb der Seitennaht knappkantig absteppen.
 
6. Die obere hellblaue Stoffkante 2 x 1 cm breit nach innen umschlagen und die Saumkante knappkantig absteppen.
 
7. Am Schlaufenstreifen beide Längskanten je 0,5 cm breit umbügeln, Streifen zur Hälfte bügeln und die Kanten zusammensteppen.
 
8. Schlaufe zur Hälfte legen und, mit parallel liegenden Enden, mittig unter die hellblaue Stoffkante steppen.
 
9. Den Knopf mit hellblauem Stoff überziehen und mittig in 7 cm Höhe ab unterer Kissenkante auf die dunkelblaue Kissenvorderseite nähen.
 
10. Aus dem Monogramm-Alphabet die entsprechenden Buchstaben mit Hilfe des Schneiderkopierpapiers auf den hellblauen Kissenumschlag oberhalb der Borte durchzeichnen.
 
11. Das Monogramm mit Stiel- und Plattstichen mit 2-fach abgespaltenem Sticktwist aufsticken.
 

Nähanleitung

1 2
Seite 1 : Taufkissen