Nähanleitung

Stoffmixbettwäsche

Gestalten Sie sich Stoffmixbettwäsche mit Ihren Lieblingsstoffen oder brauchen Sie alte Stoffreste auf. Hier finden Sie den Download der Anleitung.

Stoffmixbettwäsche ©
 
Maße: ca. 80 x 80 cm und 135 x 200 cm
 
Sie benötigen: ca. 2,20 m groß geblümten Baumwollstoff in Helltürkis (F), 110 cm breit, 2,20 m kleingemusterten Stoff in Rosa/Türkis (E), 110 cm breit, beide von Charlottaʼs, je 2,20 m Baumwollstoff im Pünktchenmuster in Fieder/Weiß (A) und Petrol/Maigrün (D), 220 cm unifarbenen Baumwollstoff in Lila (C) und Gelbgrün (B), alle drei Stoffe von COATS, passendes Nähgarn, Schere, Bleistift, Maßband, Lineal 
 
 

Zuschneiden 

Zunächst die Stoffe glattbügeln, um exakt zuschneiden zu können. 
Tipp: Die langen Streifen besser schneiden als reißen, damit der Stoff keine Querfäden zieht.
Für die Vorderseite des Bettbezugs (inkl. Untertritt für den Hotelverschluss):
je 2 Stoffstreifen von 4 x 220 cm in den Farben Lila (C), Gelbgrün (B) und Rosa/Türkis (E), klein gemustert
je 2 Stoffstreifen von 12 x 220 cm und 7 x 220 cm in Fieder/Weiß, Pünktchenmuster (A) 
je 2 Stoffstreifen von 10 x 220 cm in Petrol/Maigrün, Pünktchenmuster (D)
je 2 Stoffstreifen von 7 x 220 und 12 x 220 cm in Gelbgrün (B)
1 Stoffstreifen von 47 x 220 cm in Helltürkis, großgeblümt (F)
Für die Rückseite des Bettbezugs:
2 Stoffrechtecke von 69,5 x 205 cm in Rosa/Türkis, klein gemustert (E)
Für den Schleifenverschluss am Bettbezug: 6 Stoffstreifen von 3 x 34 cm in Rosa/Türkis, klein gemustert (E)
Für die Vorderseite des Kopfkissens (inkl. Untertritt für den Hotelverschluss): 
je 2 Stoffstreifen von 4 x 100 cm in Fieder/Weiß, Pünktchenmuster (A)
je 2 Stoffstreifen von 10 x 100 cm in Gelbgrün (B)
1 Stoffstreifen von 62 x 100 cm in Helltürkis, groß geblümt (F)
Für die Rückseite des Kopfkissens:
1 Stoffrechteck von 82 x 84 cm in Fieder/Weiß, Pünktchenmuster (A)
Für den Schleifenverschluss am Kopfkissen: 
6 Stoffstreifen von 3 x 34 cm in Helltürkis, groß geblümt (F)

 

Und so gehtʼs

1. Bett- und Kissenbezug: Nach dem Patch-Schema die jeweiligen Vorderseiten mit 1 cm Nahtzugaben zusammennähen. 
Tipp: Beim Zusammennähen der Längsstreifen jeweils auf der Mitte der Länge an den Stoffen eine Markierung machen.
 
2. Bettbezug: Für den Untertritt eine der Längskanten mit 1 cm Einschlag und 3 cm Umschlag säumen. Den Untertritt 15 cm breit nach links umschlagen und feststecken.
 
3. Die beiden Stoffrechtecke für die Rückseite des Bettbezugs an den Längsseiten mit 1 cm Nahtzugabe zusammennähen und die Naht ausbügeln. Eine der kurzen Seiten mit 1 cm Einschlag und 3 cm Umschlag säumen. 
 
4. Kissenbezug: Für den Untertritt eine der Längskanten mit 1 cm Einschlag und 3 cm Umschlag säumen. Den Untertritt 15 cm breit nach links umschlagen und feststecken.
 
5. Für den Saum an der Kissenrückseite den Stoff an einer der 84 cm langen Seiten mit 1 cm Einschlag und 2 Umschlag feststeppen.
 
6. Die jeweiligen Vorder- und Rückseiten von Bett- und Kissenbezug so rechts auf rechts legen, dass die gesäumten Seiten und der Untertritt aufeinanderliegen. Alles gut stecken und mit 1 cm Nahtzugabe zusammensteppen. Die Bezüge wenden und die Nähte ausbügeln.
 
7. Für die Schleifenverschlüsse die Stoffstreifen an den kurzen Seiten 1 cm breit säumen. Der Länge nach rechts auf rechts legen, den Bruch bügeln und 0,5 cm breit absteppen. Die Bänder auf rechts wenden und bügeln.
 
8. In gleichmäßigen Abständen (gegenüber liegend) an Untertritt bzw. Saum feststeppen.
 

Nähanleitung

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie hier die Nähanleitung für die schöne Stoffmixbettwäsche herunter>>