Nähanleitung

Schönes Maxituch

Werten Sie Ihr Sofa optisch auf. Mit diesem schönen, dekorativen Maxituch zum Selbernähen machen Sie Ihr Sofa zum absoluten Hingucker. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie einfach es ist, diesen Grandfoulards nachzunähen. Die passende Anleitung finden Sie hier.

Schönes Maxituch Schönes Maxituch © Jalag Syndication

Maße: ca. 200 x 200 cm

Sie benötigen: Zwei Batikschals in Türkis- und Ultramarinblau (100 % Baumwolle, handgebatikt, 1 x 2 m, 22 Euro pro Schal zu bestellen unter www.lila-hamburg.de, Tel. 040/316864), 4 m rote Mini-Bommelborte, passendes Nähgarn, Schere, Maßband

Für Sie Shop

Stricken, Basteln, Kochen & mehr.
Jetzt den exklusiven FÜR SIE Shop entdecken >>

Zuschneiden

Tipp: Die Batikschals vor dem Zuschneiden im Handwaschbecken waschen und gegebenenfalls in Essigwasser geben, um überschüssige Farbe auszuspülen bzw. zu fixieren. Die Schals trocknen lassen und bügeln.
Den türkisfarbenen Schal der Länge nach teilen (nicht reißen, besser schneiden).

Anleitung

1. Die beiden türkisfarbenen Schalstreifen je rechts und links an die langen Seiten des blauen Schals nähen.

2. Dazu jeweils eine Kappnaht arbeiten. Tipp: Die Webkanten des blauen Schals nutzen. Kappnaht: Die türkisfarbene Schnittkante rechts auf rechts auf den blauen Schal legen. Die Webkante des blauen Schals steht dabei ca. 3 – 4 cm über. Die Naht mit 1 cm Nahtzugabe steppen.

3. Die Naht ausbügeln, dabei klappt die Nahtzugabe mit der obenliegenden Webkante zu einer Seite.

4. Mit einer zweiten Naht die Nahtzugabe mit der oben liegenden Webkante knappkantig steppen.

5. Das Tuch an den beiden Seiten mit den zusammengenähten Schals säumen und eine rote Bommelborte aufsetzen.