Nähanleitung

Gehäkelte Dose mit Deckel

Wenn der Stauraum mal wieder ausgeht, haben wir die Lösung für Sie. Unsere gehäkelte Dose ist nicht nur praktisch zum Verstauen von Dingen, sondern sieht auch noch verdammt gut aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz leicht die gehäkelte Dose inklusive Deckel nachhäkeln können. Die passende Anleitung finden Sie hier. Viel Spaß beim Häkeln!

Gehäkelte Dose mit Deckel Gehäkelte Dose mit Deckel © Jalag Syndication
Mit unseren Ideen zum Selbermachen basteln Sie sich im Handumdrehen Ihre eigene Deko - für ein schöneres Wohnen. Häkeln Sie sich beispielsweise eine nützliche Dose mit Deckel aus Wolle - für mehr Stauraum am Esstisch oder im Schlafzimmer.

Maße: ca. Ø 10 cm

Sie benötigen: Coats, Qualität „Puppets Lyric 8/8“ (100 % Baumwolle, Lauflg.70 m/50 g, 5 Knäuel je 50 g in Weiß, Fb. 00500; das Garn wird 5-fädig verarbeitet, deshalb die 5 Knäuel. Es können noch weitere Dinge mit dieser Garnmenge angefertigt werden), Häkelnadel Nr. 7, Muschel oder Schmuckknopf für den Deckel

Anleitung

Für das untere Dosenteil 2 Luftmaschen anschlagen. In die 1. Luftmasche 6 feste Maschen häkeln = 1. Runde.
2. Runde: In jede feste Masche 2 feste Maschen häkeln = 12 Maschen.
3. Runde: In jede Masche 1 und in jede 2. Masche 2 feste Maschen häkeln = 18 Maschen.
4. Runde: In jede Masche 1 und in jede 3. Masche 2 feste Maschen häkeln = 24 Maschen.
5. Runde: Ohne Zunahmen, jede Masche in das hintere Maschenglied häkeln.
6. bis 10. Runde: Ohne Zunahmen häkeln und immer beide Maschenglieder fassen. Die Runde mit 1 Kettmasche in den Rundenanfang schließen. Faden abschneiden und vernähen. Für den Deckel die 1. bis 5. Runde wie beschrieben häkeln, enden mit 1 Kettmasche in den Rundenanfang. Faden abschneiden und vernähen. Auf der Deckelmitte die Muschel bzw. den Schmuckknopf befestigen.