Häkelanleitung

Flip Flops mit gehäkeltem Steg

Die trendigen Treter stehen seit Jahrzehnten hoch im Kurs. Verzieren Sie Ihre klassischen Flip Flop-Steg mit ein paar einfachen Häkelmaschen.

Blaue Flip Flops mit Häkel-Steg Flip Flops mit gehäkeltem Steg © Olaf Szczepaniak

Seit Jahrzehnten sind die bequemen Badelatschen unverzichtbar. Die trendigen Flip Flops sind ein Muss im Sommer - ob am Strand, auf dem Weg ins heimische Schwimmbad oder einfach zu einem sommerlichen Spaziergang durch die Stadt oder einfach nur in der Freizeit zuhause. Mit unseren Häkeltipps machen Sie aus Ihren alten Schuhen neue, optisch aufgepeppte Flip Flops mit gehäkeltem Steg aus weichem Garn - für maximalen Tragekomfort. Natürlich ganz und gar selbstgemacht. 
 

Für Schuhgröße 38

Sie benötigen: Garn „Filara“ von Schachenmayr select (Lauflänge 44 m=50 g), 50 g in Royalblau; Häkelnadel Nr. 6–8; 1 Paar Flip-Flops; Stopfnadel
 

Grundmuster

Feste Maschen und Luftmaschenbögen
 

Anleitung

1. Reihe: Pro Seite jeden Riemen mit 15 festen Maschen umhäkeln, dazwischen den Zehensteg mit 2–3 festen Maschen umhäkeln.
 
2. Reihe: 1 Wendeluftmasche, die Rückreihe mit *1 festen Masche, 4 Luft- maschen* und wieder 1 festen Masche arbeiten, dabei 1 feste Masche der Vorreihe überspringen. Den Zehensteg in dieser Reihe überspringen.

Die Fäden mit der Stopfnadel sorgfältig vernähen. 
 

Nähanleitung herunterladen

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie hier die Häkelanleitung für die trendigen Flip Flops herunter>>