Nähanleitung

Doubleface-Blütenplaid

Gemütliche Decken laden zu kuscheligen Stunden ein. Mit unserem Doubleface-Blütenplaid fühlen Sie sich dank der vielen Blüten, als lägen Sie in einer sommerlichen Blumenwiese. Gleichzeitig bequeme Deko und tolle Deko - hier blüht es beidseitig. Mit unserer Hilfe lernen Sie, wie Sie das Blütenplaid ganz einfach nachnähen können.

Blumenplaid mit Doubleface Doubleface-Blütenplaid © Jalag Syndication

Mit nur wenigen Schritten wird aus Blütenstogg und einem Fleece-Plaid ein Doubleface-Blütenplaid. Unsere Nähanleitung erklärt Stepy by Step, wie es geht.

Größe: 108 x 168 cm,

Sie benötigen: Blütenstoff „Big Blooms Green“ von Coats, B 110 x ca. L 180 cm; Fleece-Plaid, ca. 130 x 170 cm; passendes Nähgarn; Sticktwist in verschiedenen Blütenfarben, hier in Blassrosa, Pink und Rubinrot; Sticknadel, Schere, Stecknadeln, Maßband

Zuschneiden

Stoff und Fleece-Plaid auf 110 x 170 cm zuschneiden.

Anleitung

1. Nähen: Stoff und Plaid rechts auf rechts legen, stecken und mit 1cm Nahtzugabe rundherum absteppen, dabei zum Wenden eine Öffnung lassen.

2. Die Nahtzugabe vorsichtig ausbügeln.

3. Das Teil auf rechts wenden und die Öffnung mit kleinen Stichen von Hand schließen.

4. Sticken: Auf der bedruckten Stoffseite die Blütenkonturen mit ganzem Stickgarnfaden im Vorstich (= Heftstich) nachsticken. Dabei durch beide Lagen stechen. So erscheint auf der Fleece-Seite des Plaids die Blütenform. Je nach Ausdauer und Geschick kann man jede Blüte mit mehreren Farbtönen konturieren (siehe Foto).

Tipp: Wer nicht alle Blütenformen nachsticken möchte, betont nur die Ecken mit drei bis vier Blüten.