Selber machen

Es werde Licht: Buchstaben mit roten Kerzen

Buchstaben an der Wand oder im Regal sind Trend. Wir verraten Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie aus einfachen Buchstaben, etwas Farbe und ein paar Kerzen eine stimmungsvolle Wanddekoration machen können.

Buchstaben mit roten Kerzen Es werde Licht: Buchstaben mit roten Kerzen © seasons.agency / Jalag / Szczepaniak, Olaf

Herbstzeit ist Kuschelzeit. Und weil es zu Hause dann so richtig gemütlich sein soll, stapeln wir Decken und Kissen, trinken Tee und zünden Kerzen an. Dass diese nicht immer nur auf dem Beistelltischchen stehen müssen, beweist unser DIY. Die roten Kerzen werden auf Dekobuchstaben an der Wand platziert, die im Vintage-Stil gestaltet sind. Kleine Kerzenhalter aus Gips geben den Kerzen einen sicheren Stand. Und das Beste: All das ist ganz einfach nachzubasteln!

Anleitung: Deko-Buchstaben mit Kerzenlicht

Material

  • Rote Kerzen
  • Pappbuchstaben
  • Graue Acrylfarbe
  • Weiße Acrylfarbe
  • eine alte Zahnbürste
  • ein altes, feines Sieb
  • Gips
  • Backförmchen in Form kleiner Kuchen aus Silikon

Anleitung

  1. Deko-Tipps und Bastelanleitungen
    Entdecken Sie unsere tollen DIY-Ideen für die Hochzeit!

    DIY liegt voll im Trend. Kein Wunder, denn in Zeiten, in denen wir immer mehr Zeit vor dem Computer verbringen, kann echte Handarbeit uns zu Entspannung im Alltag verhelfen. Mit unseren Ideen zum Dekorieren und unseren Bastelanleitungen können Sie Ihre Kreativität ausleben, Ihr Zuhause verschönern oder Freunden und Familie eine Freude machen>>

    Zuerst gestalten wir die Buchstaben. Dazu legen wir sie auf Zeitungspapier aus und bestreichen sie rundum mit der grauen Acrylfarbe. Ist die Farbe angetrocknet, nehmen wir die Zanbürste und tunken sie sachte in die weiße Farbe. Mit der Zahnbürste nun oberhalb der grauen Buchstaben über das Sieb wischen – so entsteht ein schöner Sprenkel-Effekt.
  2. Während die Buchstaben trocknen, wird der Gips laut Packunsanleitung angerührt. Die Masse verteilen wir dann auf die Backförmchen. Je nachdem, welches Wort sie ausgewählt haben, brauchen Sie genau so viele Kerzen wie Buchstaben. In unserem Beispiel „Licht“ benötigen Sie also fünf Kerzenhalter.
  3. Ist der Gips etwas angedickt, bohren Sie in alle Kerzenhalter mit einer Kerze ein Loch hinein, in das Sie später die Kerze stellen können.
  4. Die Buchstaben müssten nun getrocknet sein und Sie können diese an der Wand befestigen. Manche Deko-Buchstaben haben bereits Aufhängungen. Andere müssen Sie erst mit einem Klebepad versehen, das mit einem kleinen Haken ausgestattet ist. Platzieren Sie die Buchstaben so an der Wand, wie Sie es am schönsten finden.
  5. Wenn der Gips ganz ausgehärtet ist, können Sie die fertigen Kerzenhalter einfach aus der Silikonform drücken. Stellen Sie nun die Kerzenhalter auf die Buchstaben an der Wand und...es werde Licht!
 
Schlagworte: