Anleitung

Stuckelemente

In den Charme von Altbauten mit eleganten und edlen Stuckelementen kann man sich schnell verlieben. Zierleisten und Konsolen geben schlichten Wänden einen luxuriösen und stillvollen Touch.

Stuckelemente - Mit dieser Anleitung bauen Sie sich ein eignes Stuckelement Stuckelemente © Jalag Syndication

Verschönern Sie Ihr vertrautes Heim mit eleganten Stuckelementen an den Wänden. Mit unserer Anleitung können Sie es ganz einfach selbst machen. 
 
Sie brauchen: Stuckleisten und -elemente von NMC: ca. 6 Konsolen „Arstyl CN3“, je 2 Leisten à L 2 m von „Arstyl Z32“, „Z10“ und „Z4“ und 8–10 Leisten à L 2 m von „Arstyl SP3“; passender Montagekleber; 2 Holzleisten (als Ablage), je ca. B 0,10 x L 2 m; Vorstreichlack und Holzfarbe in Weiß, Wandfarbe in Weiß und in Natur. Außerdem Schrauben, Bohrmaschine, Cutter, Säge,Gehrungslade, Lineal, Zollstock, Bleistift, Kreppklebeband, Pinsel, Schaumstoffrollen in kleiner und mittlerer Größe
 
Übertragen der Vorlage: 
Anleitung auf Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de gratis herunterladen.

 
Maße: hier ca. B 300 x H 280 cm 
 
Mit Hilfe der Maßangaben der Vorlage können wir das Motiv mit einem Bleistift auf eine weiß gestrichene Wand übertragen. Falls die Wandmaße von der Vorlage abweichen, ist es hilfreich, vorher eine neue Skizze anzufertigen und den Verbrauch der Leisten zu kalkulieren. 
 
Und so geht's: 
Stuckwand - So bauen Sie eine eigene Stuckwand
 
  1. Als erstes werden die Felder der Kassetteninnenflächen sowie die Fläche zwischen vorgesehenem Ablagebrett und Deckenleiste „Z10“ mit Kreppband abgeklebt und die Flächen in einem mittleren Naturton oder der Farbe Ihrer Wahl gestrichen (siehe auch Foto Anleitung). 
  2. Nun lassen Sie alles gut trocknen.
  3. Die Zierleisten für die Kassettenumrahmung aus „Arstyl SP3“ nach den aufgezeichneten Maßen auf Gehrung zusägen und weiß streichen.
  4. Als nächstes werden die Rahmen um die gestrichenen Kassettenflächen montiert.
  5. Die zugesägten Leisten „Z32“ und die Konsolen werden auf die Wand montiert.
  6. Weiter geht es mit dem grundieren der schmalen Bretter für die Ablage. Danach streichen Sie die Bretter weiß und lassen alles gut trocknen.
  7. Nun auf das Wandmaß zuschneiden und auf die Konsolen schrauben bzw. kleben.
  8. Die Abschlussleisten für die Decke („Z4“ + „Z10“) nach den Maßen zusägen und montieren (siehe auch Foto in Anleitung). 
  9. Am Ende alle noch nicht gestrichenen Stuckelement weiß anstreichen.

 

Kostenlose Anleitung herunterladen: 

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie sich die kostenlose Anleitung für die Stuckelemente herunter >>