Selber machen

Windlicht aus Eis: Gefrorener Winterzauber

Begeistern Sie Ihre Gäste und platzieren Sie auf Balkon oder Terasse wunderschöne Eiswindlichter. Bei Minustemperaturen hält sich die besondere Outdoor-Deko einige Tage lang. Wir verraten in unserer Anleitung, wie es geht.

Windlicht aus Eis Windlicht aus Eis: Gefrorener Winterzauber © seasons.agency / Jalag / Szczepaniak, Olaf

Wenn Besuch ins Haus steht, richten wir alles her, räumen auf und machen sauber. Doch besonders in den Wintermonaten werden Garten und Terasse sträflich vernachlässigt. Dabei gibt es so tolle Deko-Ideen - zum Beispiel das gefrorene Windlicht! Und es ist viel leichter selbstgemacht, als es auf den ersten Blick scheinen mag.

Anleitung: Eis-Windlicht selbstgemacht

Deko-Tipps und Bastelanleitungen
Windlicht Deko stricken

DIY liegt voll im Trend. Kein Wunder, denn in Zeiten, in denen wir immer mehr Zeit vor dem Computer verbringen, kann echte Handarbeit uns zu Entspannung im Alltag verhelfen. Mit unseren Ideen zum Dekorieren und unseren Bastelanleitungen können Sie Ihre Kreativität ausleben, Ihr Zuhause verschönern oder Freunden und Familie eine Freude machen>>

Material

  • Plastikeimer
  • großer Joghurtbecher
  • destillierstes Wasser (oder Leitungswasser)
  • dekorative Äste oder Blätter
  • ein paar Steine
  • Teelichter

Anleitung

  1. Füllen Sie den Plastikeimer etwa fünf cm hoch mit destilliertem Wasser. Sie können auch Leitungswasser benutzen, mit destilliertem wird das Eis allerdings klarer. Lassen Sie den Eimer so draußen richtig einfrieren.
  2. Stellen Sie als nächstes den großen Joghurtbecher hinein und beschweren Sie ihn mit ein paar Steinen. Füllen Sie den Eimer nun mit weiterem Wasser, bis der Joghurtbecher fast vollständig im Wasser steht.
  3. Platzieren Sie rund um den Joghurtbecher dekorative Naturmaterialien wie Mistelzweige, Nüsse, Blätter etc.. Lassen Sie Ihr Kunstwerk nun erneut einfrieren.
  4. Wenn alles richtig eingefroren ist, können Sie die Steine aus dem Joghurtbecher entfernen und den Becher vorsichtig herauslösen. Sollte er zu fest sitzen, geben Sie einfach etwas warmes Wasser hinein und er sollte sich leicht lösen lassen.
  5. Stellen Sie Ihr Eiswindlicht als Tischdeko auf die Terasse oder den Balkon und entzünden Sie darin abends ein Teelicht. Sowohl Sie als auch Ihre Gäste werden sich an dem eisigen Winterzauber erfreuen!
 
Schlagworte: