DIY

Wandmalerei

Ein Bett mit einem ornamentalen Kopfteil ist für viele ein Traum. Mit einem dicken Farbstift lässt sich dieser aber schnell verwirklichen. Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie es geht.

Wandmalerei - So gelingt Ihnen ein ornamentales Kopfteil per Farbstift Wandmalerei © Jalag Syndication

Das brauchen Sie:  Klarsichtfolie im Format DIN A 4; Permanentfilzstifte in drei unterschiedlichen Stärken (fein, mittel und dick) in Schwarz; nach Belieben zum Vergrößern Projektor bwz. Beamer oder Kopierer; 1 großen Bogen Schneiderkopierpapier. Außerdem: durchsichtiges Klebeband, Schere, Lineal und einen Bleistift 

Vergrößern der Vorlage: 
 
  1. Ganze Motiv (½ Motiv wird einmal gespiegelt angesetzt) auf Klarsichtfolie mit feinem Permanentfilzstift durchzeichnen.
  2. Leichter geht es mit einen Projektor bzw. Beamer. Die Klarsichtfolie einfach auflegen, das Motiv direkt an die Wand werfen, die gewünschte Größe einstellen und die Konturen mit Bleistift nachzeichnen. 
  3. Ansonsten die Vorlage (das ½ Bettmotiv) vierteln, jedes Viertel nochmals in vier Teile unterteilen und jedes Teilstück noch einmal halbieren.
  4. Alle Teilstücke durchnummerieren und anschließend auseinanderschneiden.
  5. Auf dem Kopierer jedes Teilstück in mehreren 200 % Schritten so lange vergrößern, bis es gerade auf ein DIN-A4-Blatt passt. Diese Teile mit Klebeband wieder zusammensetzen.
  6. Mit Hilfe von Schneiderkopierpapier das ganze Bettmotiv auf die Wand übertragen.

Und so geht's:

Die aufgezeichneten Konturen mit den Permanentfilzstiften nachzeichnen: Für die äußeren Bettpfosten und die obere Mittelstange den dicken Filzstift benutzen, alle 
anderen Linien wie z. B. die Voluten und die inneren Verstrebungen mit dem Filzstift mittlerer Stärke nachzeichnen (siehe auch Abbildung).
Wandmalerei - So gelingt Ihnen ein ornamentales Kopfteil per Farbstift
 
Tipp: 
 
Damit gerade Linien an Bettpfosten und Schmuckelementen entstehen, kann man ein Stück Holzleiste anlegen und daran entlang zeichnen. 
 
 

Anleitung herunterladen: 

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie sich die Anleitung für diese Wandmalerei herunter >>

 

 

 
Schlagworte: