Bastelanleitung Untersetzer und Glasdeckel aus Bügelperlen

Mit diesen Untersetzern und Glasdeckeln sieht Ihr sommerlicher Gartentisch nicht nur noch fröhlicher aus, gleichzeitig schützen Sie sich vor lästigen Krabbeltieren, die es auf Ihre Getränke abgesehen haben.

Untersetzer und Glasdeckel aus Bügelperlen Untersetzer und Glasdeckel aus Bügelperlen © intophoto

Bastelspaß für Klein und Groß

Wer kennt sie nicht, die kleinen, bunten Bügelperlen. Sie haben uns durch unsere Kindheit begleitet und uns viele schöne Bastelstunden mit den tollsten Motiven beschert. Seit einiger Zeit sind die Perlen wieder absolut im Trend und Groß und Klein basteln und bügeln, was das Zeug hält. Das Stecken unterschiedlicher Motive fördert Konzentration und Ideenreichtum der Kinder und wir können aus den Bügelperlen die schönsten Geschenke oder Dekorationen basteln.

Wir haben tolle Deckel aus Bügelperlen gebastelt, mit denen Sie Ihren Drink ganz einfach schützen können. Um das Getränk genießen zu können, müssen Sie den Deckel noch nicht einmal abnehmen, denn er hat ein kleines Loch für einen Strohhalm in der Mitte. Diese Idee macht auch als Untersetzer richtig was her! Wir verraten Ihnen, wie es funktioniert.

Was Sie für die fruchtigen Untersetzer benötigen:

  • runde Steckplatte
  • Bügelperlen in rot, weiß, gelb, pink, grün, schwarz, rosa
  • Bügeleisen
  • Backpapier

Anleitung:

  1. Legen Sie ein beliebiges Motiv auf die runde Steckplatte. Zum Beispiel ein Melonen-, Apfel- oder Grapefruit-Muster wie auf dem obigen Bild. Lassen Sie ein Loch in der Mitte frei, damit Sie später einen Strohhalm durchstecken und den Untersetzer als Glasdeckel benutzen können.
  2. Backpapier auf die Bügelperlen legen und bei mittlerer Hitze bügeln. Fertig!

Wichtig ist, dass das gesteckte Motiv größer als Ihre Gläser ist, damit der gebastelte Untersetzer auf dem Tisch richtig zur Geltung kommt!

Ob Früchte, Blumen oder lustige Smilies: Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und stecken Sie beliebige Motive in den schönsten Farben. 

 
Schlagworte: