Rezept Badeseife selber machen

Toll an diesem Rezept ist, dass die Badeseife sehr fest ist und nicht so schnell bricht. Sie können die Seife ganz nach Ihrem Geschmack herstellen.

selbstgemachte Badeseife Badeseife selber machen © pgaborphotos / iStock

Rezept für Badeseife

Zutaten für zwei Blöcke Badeseife:

  • 100g Kaisernatron
  • 100g Kakaobutter
  • 20g Mangobutter
  • 20g Milchpulver
  • 10g Sheabutter
  • Duft nach Wahl (Blüten, Kräuter oder Dufttropfen)
  • Plastikform

Zubereitung:

1. Nehmen Sie die Form und geben Sie Blüten, Kräuter oder Ihre Dufttropfen hinein.

2. Geben Sie Kakaobutter und Mangobutter in einen Topf oder in die Mikrowelle und schmelzen Sie beides zusammen. Geben Sie die Sheabutter in die heiße Masse und lassen Sie alles zusammenschmelzen. Geben Sie nun die Pulverzutaten dazu. Mischen Sie das Natron unter und mengen Sie alles gründlich durch.

3. Jetzt können Sie alles in die Form geben und kalt stellen, bis die Seife vollständig ausgehärtet ist. Die fertige Seife lässt sich prima als Badebombe verwenden!


Für ein Vollbad brechen Sie 2 bis 3 Stücke ab und lassen sie im Badewasser schmelzen.

Unser Tipp: Besonders schön sieht die Seife aus, wenn Sie als Form eine Schokoladentafel Pralinen oder Kugeln verwenden. So eignet sich die Seife auch besonders gut als Geschenk.