Neuer Look mit Syling-Tipps Typberatung - Bühne frei für Eleganz

Von der Ton- zur Farbskala: Sängerin Anja möchte nicht nur mit ihrer Stimme begeistern, sondern auch mit einem ausdrucksstarken Styling

Pailletten-Top von Patrizia Pepe Typberatung - Bühne frei für Eleganz © Jalag Syndication

Harmonie entsteht, wenn man die richtigen Töne trifft, das weiß Anja aus eigener Erfahrung. Gesanglich fällt das der diplomierten Sängerin für Jazz- und Popmusik auch nicht schwer. Wenn es aber um Styling, Haare und Make-up geht, hat die 34- Jährige so ihre Probleme. „Ich würde gern eleganter aussehen und mehr Farben tragen. Ich frage mich, was meinen Typ unterstreicht und mich auch als Sängerin am Piano besser in Szene setzt“, sagt Anja. Daher lässt sie sich einen Tag lang vom FÜR SIE-Stylingteam dirigieren und genießt dabei die Auftritte vor der Kamera. Gelungene Kompositionen aus Farben, Schnitten und Accessoires verwandeln Anja zusehends in eine ausdrucksstarke Diva, die Glitzer, Glamour und viel Persönlichkeit versprüht. Da sind die stehenden Ovationen am Ende des Tages garantiert. 

Anjas Frisur: „Etwas Verrücktes“ wünscht sich Anja, und so werden ihre braunen Naturlocken in ein rot glänzendes Wellenmeer verwandelt. Zuerst ein paar helle Strähnchen ins Haar, um die dunklen Ansätze dem Rest anzugleichen. Eine rötliche Tönung verleiht mehr Glanz. Für zu Hause allerdings empfiehlt der Profi Anja eine Pflanzenfarbe (z. B. Rotdorn von Schwarzkopf Igora Botanic). Sie wirkt sehr natürlich. Anschließend werden die Spitzen gekappt, ein Lockenfluid sorgt für Sprungkraft. Für die Wellenfrisur im Stil der 20er Jahre werden die Haare mit den Fingern in Wellen gedrückt und mit langen Wellenreitern festgeklemmt. Dabei muss Anja nicht einmal ihre Haarlänge opfern: die hinteren Haare einfach nach unten einschlagen und mit Nadeln feststecken. „Fantastisch, ich liebe diese roten Haare“, sagt sie begeistert. Die Frisur verleiht Anja etwas Unverwechselbares – ebenso wie ihre bewegende Jazzstimme.

Styling und Make-up

Styling-Tipps: „Das ist es“, ruft Anja, als sie das petrolfarbene Wickelkleid entdeckt. Und ihre Intuition trügt sie nicht: Die Länge ist perfekt für ihre Größe von 1,78 Metern, der Wickelschnitt bringt die gut proportionierte Figur optimal zur Geltung, wirkt edel. Zusätzlich bildet Petrol einen spannenden Kontrast zu Anjas neuer Haarfarbe. Und so sieht sich Anja damit schon als geheimnisvolle Pianistin im Bar-Ambiente am Flügel sitzen. Doch auch Hosen schmeicheln ihren langen Beinen. Enge Jeans, kombiniert mit einem Glitzertop und Smoking- Jackett, sind sowohl alltags- als auch abendtauglich: helle Jeans als Stilbruch am Tag, dunkle für lässige Eleganz am Abend. Und Anja hat schon wieder eine Situation vor Augen: „Das ist das perfekte Jazzgesangs-Outfit.“

Anjas Make-up: „Ich kann mich einfach nicht richtig schminken, brauche das aber für meine Auftritte. Auch ein Make-up-Kurs hat nicht geholfen“, klagt sie. Anjas Haut neigt zu roten Flecken. Doch mit einer Korrektur- Base in Grün wirkt sie schnell gleichmäßiger (z. B. „Studio Secrets professional anti-redness primer“ von L’Oréal Paris). Ein Concealer hellt Augenschatten auf, und mit dem Pinsel aufgetragenes Make-up macht Anjas Teint ebenmäßig. Ihre Augenlider werden mit einem dunkelbraunen Lidschatten ausgemalt und über der Lidfalte weich verwischt. Auch am unteren Wimpernrand wird eine schmale Linie gezogen und ausgeblendet. Als Extra noch etwas rosa Lidschatten auftupfen. Das hebt den Blauanteil in Anjas blau-graugrünen Augen hervor. Dann mit schwarzem Eyeliner einen schmalen Lidstrich am oberen und unteren Wimpernrand ziehen und die Wimpern kräftig tuschen. Fertig ist der dramatische Augenaufschlag. Die Augenbrauen werden mit einem Stift nachgestrichelt. Auf die Wangen kommt pinkfarbenes Rouge, und einen schönen Mund zaubert rotbrauner Lippenstift. Anjas großer Auftritt: Unser Fotograf war begeistert, Anja hat eine faszinierende Kamerapräsenz. Wir sind ganz sicher: Bei der nächsten Bühnenshow bekommt ihr neues Styling Extra-Applaus.

Mehr zur FÜR SIE Typberatung finden Sie hier >>