Strahlende Haut

Pfirsichteint leicht gemacht

Nicht jede Frau ist von Natur aus mit einem strahlenden Pfirsichteint gesegnet. Wir verraten Ihnen mit welchen kleinen Tipps Sie einen strahlenden und frischen Pfirsich-Teint erhalten.

Schöne Haut - Wir verraten Ihnen mit welchen kleinen Tipps Sie einen strahlenden und frischen Pfirsich-Teint erhalten Pfirsichteint leicht gemacht © Thinkstock

Ein strahlender Teint erfordert vor allem eins: Eine richtige und regelmäßige Reinigung des Gesichts

  1. Tägliche Grundreinigung: Grundsätzlich sollten Sie Ihr Gesicht zweimal am Tag reinigen - morgens und abends. Greifen Sie bevorzugt auf Reinigungsmilch zurück. Diese löst das über den Tag hinweg produzierte Hautfett, Make-up-Reste sowie Talg und Cremes, welche für verstopfte Poren verantwortlich sind. Nach der Reinigung hilft ein Gesichtswasser dabei, den Säureschutzmantel schneller wieder aufzubauen. Wenn Sie unter trockener oder sensibler Haut leiden, sollten Sie auf Gesichtswasser mit Alkohol lieber verzichten.
  2. Pflege-Tipps für die Haut
    Beauty: Haut - So bewahren Sie Ihre Haut vor Unreinheiten

    Sie sind auf der Suche nach weiteren Tipps? Dann sollten Sie sich folgende Artikel auch noch durchlesen:

     Die richtige Gesichtsreinigung
    ☞ Richtige Pflege für die Haut
     Gesichtsmasken selber machen

    Weitere Beiträge zum Thema Gesundheit finden Sie hier>>

     Nach dem reinigen spielt die richtige Tages- und Nachtcreme eine große Rolle. Da diese der Haut Feuchtigkeit spendet, ihr hilft neue Feuchtigkeit zu speichern und dazu eine ideale Grundlage für Make-up bietet.
  3. Peeling: Ein Peeling sollten Sie etwa ein bis zwei Mal in der Woche machen. Wer es öfter anwendet strapaziert die Haut nur unnötig. Durch das Peeling werden alte festsitzende Hautschüppchen und Talgreste entfernt, dazu regt es die Durchblutung an sodass der Teint sofort wieder rosig und feinporig aussieht.
  4. Gesichtsmaske: Eine Gesichtsmaske ist ebenfalls wichtig, wenn Sie schnell wieder einen schönen Teint haben möchten. Durch den hohen Feuchtigkeitsanteil der Maske wird die Haut wieder praller und glatter. Grundsätzlich sollte eine Maske aber nicht öfter als einmal pro Woche angewendet werden, da der Überschuss an Pflegestoffen die Poren sonst verstopfen könnte und diese dadurch schneller Mitesser und Pickel bilden könnten.

Einen schönen Teint können Sie nicht nur durch eine gute Gesichtsreinigung erhalten

  1. Wichtig ist es sich genügend Ruhe und Erholung zu gönnen. Durch zu viel Stress können schnell kleine Pickel oder Stressflecken auftreten. Der Teint wirkt dadurch schnell strapaziert und unrein.
  2. Eine gesunde Ernährung spielt nicht nur im Bezug auf den Körper eine große Rolle. Auch für die Haut ist es ziemlich wichtig sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Eine ungesunde Fast-Food-Ernährung, bei der nicht viel Wert auf Obst und Gemüse genommen wird spiegelt sich schnell durch Unreinheiten in der Haut wieder. Wer sich also eine schöne strahlende Haut wünscht sollte die Finger vom Fast-Food lassen und öfter zu Obst, Gemüse, etc. greifen.
  3. Trinken Sie viel Wasser, wenn Sie einen schönen Teint erhalten möchten und verzichten Sie auf alkoholische Getränke. Trinken Sie stattdessen lieber mehr Tee oder frische Fruchtsäfte, die dazu noch gesund sind. Denn was gibt es leckeres als einen frisch gepressten Orangensaft zum Frühstück? Und Sie werden überrascht sein, wie gut viel Wasser Ihrere Haut tut.
  4. Lassen Sie ihre Haut so oft es geht an die frische Luft. Durch vor allem kalte Luft im Winter wird die Haut gut durchblutet und sie sieht dadurch gleich frischer aus. Also anstatt den Bus zu nehmen einfach mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren oder einen schönen Spaziergang am Abend durch den Park machen.

Pfirsichteint schminken

Um einen perfekten Pfirsichteint zu erhalten, sollten Sie als erstes ein passendes Grund-Make-up zu Ihrem Hautton wählen. Wählen Sie dafür aber immer einen Ton der eine Stufe heller ist als Ihre eigene Hautfarbe. Tragen Sie danach ein pfirsichfarbenes Rouge auf ihre Wangen auf. Achten Sie dabei darauf dieses zunächst auf Höhe der Wangenknochen aufzutragen und es dann in runden Bewegungen leicht zu verwischen. Zu dem Grund-Make-up sollten Sie ein eher dezenteres Augen-Make-up wählen. Ziehen Sie einen schmalen Lidstrich und tragen Sie schwarze Mascara auf die Wimpern auf. Das bringt Ihre Augen zum strahlen. Dazu noch eine helle, zarte Lippenfarbe wählen und das Make-up ist perfekt.

 

 
Schlagworte: