FÜR SIE Beauty-Tester Welches Epiliergerät hält sein Versprechen?

Hallo, Sommer! Die neuen Multifunktions-Epilierer garantieren glatte Beine, flink und schmerzlos. Ob sie halten, was sie versprechen? Wir haben’s ausprobiert.

Epilliergeräte im FÜR SIE Test - Den Testbericht finden Sie hier Welches Epiliergerät hält sein Versprechen? © vgajic/iStock

Volontärin Viktoria testete den Braun Silk-épil 9 SkinSpa Edition

Viktoria testete den Braun Silk-épil  SkinSpa Edition

Viktoria testete den Silk-épil 9 SkinSpa Edition

Beim Epilieren bin ich komplette Anfängerin, ausprobieren wollte ich es aber schon lange. Der erste Versuch ziept noch unangenehm, doch nach kurzer Zeit hat sich die Haut daran gewöhnt. Das Gerät kann man „wet & dry“ nutzen, und unter der Dusche tut es dann gar nicht mehr weh. Mittlerweile bin ich ein Riesenfan geworden! Denn für ständiges Rasieren war ich schon immer zu faul. Jetzt bleiben meine Beine tatsächlich vier Wochen lang glatt.

Fazit: Ein echter Beauty-Alleskönner, der hält, was er verspricht!

„Silk-épil 9 SkinSpa Edition“ von Braun, ca. 195 Euro

 

Grafikerin Steffi testete den Philips Satinelle Epilierer HP 6423/00

Grafikerin Steffi testete den Satinelle Epillierer von Philips

Steffi testete den Satinelle Epillierer HP 6423/00

Glatte Beine sind mir wichtig. Deswegen ist das Rasieren unter der Dusche alle zwei bis drei Tage ein Muss. Umso gespannter bin ich auf den Epilierer. Der erste Versuch misslingt, weil ich zu hektisch bin. Mit mehr Sorgfalt klappt es dann ganz gut, alle Härchen sind verschwunden. Klar, es ziept ein wenig. Aber es lohnt sich! Die wenigen roten Stellen sind schon am nächsten Tag verschwunden, alles ist schön glatt.

Fazit: Der Epilierer passt super in meinen Alltag. Mit gerade mal 93 Gramm ist er so handlich, dass ich ihn sicher in den Sommerurlaub mitnehmen werde. Und günstig ist er auch.

Tipp: Unter der Dusche kam ich mit dem Gerät besser zurecht als in der Wanne.

„Satinelle Epilierer HP 6423/00“ von Philips, ca. 55 Euro

 

Grafikerin Christina testete den Panasonic 6 in 1 Nass-/Trocken-Epilierer

Grafikerin Christina testete den Panasonic 6 in 1 Nass- / Trocken-Epillierer

Christina testete den 6 in 1 Nass- / Trocken-Epillierer

Zugegeben, vor der ersten Anwendung hatte ich Respekt! Das ratternde Laufgeräusch machte es nicht besser. Doch dann die Überraschung: ein leichtes Piksen – mehr nicht. Die Anwendung ist kein bisschen schmerzhaft und geht superschnell, sowohl trocken als auch unter der Dusche. Nach einer Woche wechsle ich vom Soft-Modus in den Normal-Modus. Toll: Ein LED-Lämpchen sorgt dafür, dass ich kein Härchen übersehe.

Fazit: Obwohl meine Haut empfindlich ist, war sie nach der Anwendung kaum gerötet. Ich creme sie dann einfach mit einer reichhaltigen Bodylotion ein, schon ist alles okay.

„6 in 1 Nass-/Trocken-Epilierer“ von Panasonic, ca. 109 Euro