Oil Cleanser selbstgemacht

Milder Reiniger auf Ölbasis

Mit dieser DIY-Idee zum Nachmachen mischen Sie sich einen milden Gesichtsreiniger an, der ganz ohne Tenside oder Parabene auskommt. Egal, ob Sie normale, ölige oder trockene Haut haben: dieser Cleanser befreit das Gesicht sanft von Unreinheiten. Die passende Anleitung finden Sie hier.

Naturkosmetik selber machen Milder Reiniger auf Ölbasis © GU/Jochen Arndt

Zutaten für 100 ml:

NORMALE HAUT ODER MISCHHAUT:

  • 80 ml Sonnenblumen-, Traubenkern- oder Mandelöl
  • 20 ml Rizinusöl
  • 5 ml (1 TL) Vitamin E
  • 3 Tropfen ätherisches Öl, z.B. von Geranie, Kamille Rose, Weihrauch, Lavendel


FETTIGE UND UNREINE HAUT:

  • 70 ml Distel-, Traubenkern- oder Hanföl
  • 30 ml Rizinusöl
  • 5 ml (1 TL) Vitamin E
  • 3 Tropfen ätherisches Öl, z.B. von Pfefferminze, Teebaum, Rosmarin


TROCKENE UND REIFE HAUT:

  • 90 ml Aprikosenkernöl
  • 10 ml Rizinusöl
  • 5 ml (1 TL) Vitamin E
  • 3 Tropfen ätherisches Öl, z.B. von Geranie, Kamille Rose, Weihrauch, Lavendel


Zubereitung:
1. Basisöl, Rizinusöl, Vitamin E und, falls gewünscht, die ätherischen Öle in einer Schüssel verrühren.

2. Alles mit einem kleinen Trichter in eine sterilisierte Flasche abfüllen. Am besten verwendet man hier einen Pumpspender, damit das Öl nicht immer wieder mit der Haut oder Wasser in Kontakt kommt.

Anwendung & Haltbarkeit:
ŠEtwas Ölmischung in den Händen verteilen und mindestens eine Minute lang auf dem nicht vorgereinigten Gesicht einmassieren. Das fördert die Durchblutung und lässt den Teint gleichmäßig strahlen. Š Dann einen Waschlappen – idealerweise Mikrofaser – mit sehr warmem Wasser tränken, etwa zehn Sekunden auf das Gesicht pressen und anschließend das Öl sorgfältig damit abwischen. Sollte sich Ihr Gesicht nach der Ölreinigung nicht weich und gut gepflegt anfühlen, sondern spannen, geben Sie dem Cleanser besser kein Rizinusöl hinzu. Die Haltbarkeit beträgt circa sechs Monate.

Unser Tipp:
Mit diesem Cleanser lässt sich selbst wasserfestes Augen-Make-up entfernen! Dann aber keine ätherischen Öle zugeben, da diese Irritationen auslösen könnten.

 
Schlagworte: