Schminktipps

Ungeschminkt gut aussehen

Stars wie Daniela Katzenberger oder Heidi Klum sind auch ungeschminkt schön. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ohne Make-up gut aussehen.

Ungeschminkt gut aussehen - So sehen Sie auch ohne Make-Up gut aus Ungeschminkt gut aussehen © Jalag-Syndictaion.de

Ungeschminkt gut aussehen - unmöglich? Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, sehen Sie auch ohne Make-Up frisch und ausgeruht aus. 

Der perfekte Teint
Schminktipps

Viele Tipps rund um ein strahlendes Gesicht finden Sie hier.

Der Teint muss strahlen

  • Unter den meisten Make-Ups wird ein fahler Teint versteckt. Wenn Sie Ihre Haut gut pflegen, können Sie Foundation und Puder vielleicht bald links liegen lassen. 
  • Trinken Sie reichlich Wasser. Dieses polstert die Haut quasi von innen auf, wir wirken wacher und die Haut ist gut durchblutet. 
  • Gönnen Sie sich einmal die Woche ein Peeling oder eine Pflegemaske. So werden alte Hautschüppchen entfernt und die Haut mit wertvollen Pflegestoffen verwöhnt.
  • Wenn Sie ein wenig blass um die Nase sind, kann ein Spaziergang wahre Wunder bewirken. Die frische Luft regt die Durchblutung der Haut an, die Bewegung strafft den ganzen Körper und bringt den Kreislauf in Schwung.

Große Wirkung mit minimalem Aufwand - fast ungeschminkt

  • Leiden Sie regelmäßig unter tiefen Augenringen, kann ein bisschen Concealer Sie gleich viel frischer aussehen lassen. Die Augenpartie ist mit der dünnsten Haut ausgestattet, blaue Äderchen scheinen schneller durch. Zumindest diese können Sie ein wenig kaschieren.
  • Ein Lippenpflegestift mit leichter Tönung lässt Sie ungeschminkt wirken, zaubert aber ein kleines bisschen Farbe in Ihr Gesicht. Der leichte Glanz lässt die Lippen außerdem größer erscheinen.